18.10.2018

Galeria Kaufhof vergibt SEA-Etat an ad agents

Der Omnichannel-Retailer Galeria Kaufhof legt seinen SEA-Etat künftig in die Hände der renommierten Performance Agentur ad agents GmbH.

Rene Meissner, Leiter eCommerce Digital Management bei Galeria Kaufhof, betont: „Das Suchmaschinenmarketing wird immer komplexer und ununterbrochen gibt es neue Entwicklungen bei Werbeformaten, Features oder aktuell Änderungen beim Google Shopping. Hierauf müssen wir als Retailer sofort reagieren. Bei den ad agents finden wir genau die richtige Kombination aus Beratung, Erfahrung und Zuverlässigkeit.“

Dirk Lajosbanyai, Managing Director der ad agents, freut sich über den Vertrauensbeweis und unterstreicht: „Als Premier Google Partner und Bing Elite Partner sind wir über anstehende Änderungen bei den Suchmaschinen stets im Bilde. Dadurch können wir die bestmögliche strategische Ausrichtung und Kampagnenoptimierung sicherstellen. Verbunden mit unserer langjährigen Retail-Expertise bin ich überzeugt, dass wir die hochgesteckten Ziele von Galeria Kaufhof mehr als erfüllen werden.“

Die Galeria-Kaufhof-Gruppe mit Sitz in Köln ist ein europaweit führendes Warenhausunternehmen. Mit seinem innovativen Galeria-Konzept präsentiert das Unternehmen moderne Shopping- und Erlebniswelten. Die Galeria-Kaufhof-Gruppe betreibt in Deutschland aktuell 95 Warenhäuser und 57 Dinea-Restaurants sowie 16 Warenhäuser in Belgien. Als Omnichannel-Retailer verknüpft das Unternehmen Filial- und Online-Welt. Seit dem 1. Oktober 2015 gehört die Galeria-Kaufhof-Gruppe zur kanadischen Hudson’s Bay Company (TSX: HBC), einem weltweit aufgestellten Betreiber von Premiumwarenhäusern.