Sony: Shareconomy erreicht Spielekonsolen

Dazu zählt unter anderem „Share-Play“: Dieses Feature ermöglicht es zwei Spielern, online ein und dasselbe Spiel zusammen zu spielen, selbst wenn nur einer von beiden das Spiel auch tatsächlich besitzt. Laut Sony ein Novum in der Geschichte der Videospiele, denn bisher funktionierte diese Form des Game-Sharing nur, wenn beide Freunde nebeneinander auf der heimischen Couch gesessen sind.

Der Kommunikationsmix der Kampagne „Fest des Teilens“ zielt laut Unternehmen auf ein hohes Involvement der Zielgruppen ab und umfasst Above- und Below-the-Line-Aktivitäten, die über die Kanäle Online, Social Media, CRM und PR gespielt werden.

Für das Projekt zeichnen die folgenden Agenturen verantwortlich: Lommelludwig (Kreation, Frankfurt), Content Creators (Owned & Social Media, Wien), Datalogue (CRM, Hamburg) sowie OMD (Media, Düsseldorf). (db)

Die Kampagne wird in der Februar-Ausgabe von Fischer's Archiv ausführlich vorgestellt