Ad Fraud

Mobilbranche liefert gemeinsame Definition für Ad Fraud

Die von Adjust gegründete Koalition erfüllt damit eines ihrer Kernziele, nämlich Ad Fraud in der gesamten Branche zu bekämpfen. Die CAAF-Initiative ist Teil einer gemeinsamen Anstrengung von Branchenführern wie Liftoff, IronSource und Jampp, um die Auswirkungen von Fraud auf die Werbeausgaben der Werbetreibenden zu entschärfen.

Ziel des Dokuments ist es, allen Branchenakteuren eine gemeinsam vereinbarte Nomenklatur und einen umfassenden technischen Überblick über den Stand des mobilen Werbebetrugs zu geben, damit sie für die Bewältigung des Problems in Milliardenhöhe gerüstet sind. Die CAAF öffnet sich zudem für weitere Werbetreibende, um den Kampf gegen mobilen Anzeigenbetrug zu beschleunigen.

Laut eMarketer werden die Ausgaben für mobile Werbung im Jahr 2018 in den USA allein um 20 Prozent auf mehr als 75 Milliarden Dollar steigen. Legt man diese Erkenntnisse den Fraud-Messungen von Adjust zugrunde (Ablehnungsrate von +7,0 Prozent), so ist im globalen Werbemarkt von einem Schaden von etwa 4,9 Milliarden US-Dollar auszugehen, Tendenz steigend. Mobile Ad Fraud kann dabei eine Reihe von verschiedenen Formen annehmen, von gefälschten Impressionen, über Click-Spam bis hin zu gefälschten Installationen.

Festlegung von Richtlinien

Das nun veröffentlichte Dokument widmet sich den verschiedenen Fraud Arten - SDK Spoofing, Click Injection, Fake Installs und Click Spam - liefert Anhaltspunkte, wie die Betrugsformen im Detail funktionieren und wie sich Marketer jeweils davor schützen können. Alle CAAF-Mitglieder haben sich mit der in dem Dokument beschriebenen Nomenklatur, Definitionen und Methoden einverstanden erklärt. Einige der behandelten Themen sind: die Unterscheidung zwischen Compliance-Betrug und technischem Betrug; Definitionen von Compliance-Betrug; Definitionen von technischen Betrugsmodellen, wie zum Beispiel Click-Injection und Fake-Installationen.

Zu den Mitgliedern zählen: ironSource, Vungle, AARKI, nend, Dynalyst, Applift, i-mobile, inmobi, Fyber, Jampp, Remerge, Liftoff, YouAppi, AdAction, AdColony, Persona.ly, Headway, Zucks, Curate Mobile, motive, madvertise, MOLOCO, Revmob und Chartboost.