Dialogmarketingarbeiten

Einreichungsphase für den MAX-Award startet

Den Teilnehmern stehen 33 Kategorien zur Wahl, die in insgesamt sieben Themengebiete aufgeteilt sind und die gesamte Bandbreite des Dialogmarketings abbilden. Die Kategorien reichen von Lead- und Neukundengewinnung über Produkt Launch und Markenführung bis hin zu Best use of Data, Viraler Dialog oder Prototyp.

"Dialog kann heute alles sein – von einer einfachen Postkarte bis hin zu einer ausgeklügelten Crossmedia-Kampagne, die diverse Kanäle on- und offline miteinander verbindet. Agenturen, die es auf die Shortlist des MAX schaffen, können den OMR Besuchern zeigen, dass sie den Dialog mit dem Kunden drauf haben", so Kreativexperte und Jurypräsident Michael Koch.

Wie im letzten Jahr trifft eine Jury auf der Suche nach den besten Dialogkampagnen des Jahres zunächst eine Vorauswahl nach den gleichgewichteten Kriterien Kreativität und Effizienz. Diese Arbeiten werden im Anschluss in einer Online-Galerie ausgestellt. Ein öffentliches Online-Voting legt fest, wer Gold, Silber oder Bronze am Abend der Preisverleihung bekommt.

Die Einreichungsfrist zu den günstigeren Gebühren endet am 25. Januar 2019. Die Preisverleihung ist am 7. Mai 2019 in Hamburg.