Mobile Advertising

YOC wird Datenallianz-Partner von Emetriq

Jan Gräwen setzt auf eine Verbesserung der Zielgruppenkonformität durch die Datenallianz mit emetriq.

Seit zwei Jahren ist Emetriq dabei, eine Datenallianz von Vermarktern und Advertisern aufzubauen. Zu den Mitgliedern gehören unter anderem Spiegel Media und die Deutsche Telekom. Als neuer Kooperationspartner stellt YOC seine überwiegend mobile-web basierten Bewegungsdaten zur Verfügung. Diese die Daten werden von Emetriq mit mehreren Milliarden Datenpunkten von über 1.500 Webseiten aller Partner zusammengeführt und in Form von Segmenten der gesamten Datenallianz zur Verfügung gestellt. Allen Beteiligten stehen, neben ihren individuell angeforderten Audiences, mittlerweile weit über 170 Zielgruppensegmente in allen gängigen Systemen zur Verfügung.

"Die strategische Partnerschaft ermöglicht YOC eine noch präzisere Zuordnung relevanter Zielgruppen für Werbebotschaften, wodurch Streuverluste weiter minimiert und Budgets noch effizienter eingesetzt werden", so Jan Gräwen, Geschäftsführer von YOC.