18.09.2017

Frischer Look, bewährte Qualität: Das easyJOB-Release 4.70 bietet viel Neues

Schon lange zählt easyJOB zu den Marktführern: Rund 700 Werbeagenturen mit mehr als 17.000 Anwendern vertrauen auf die Agentursoftware. Künftig wird der Nutzen für sie noch größer, denn die neue Version 4.70 bietet zahlreiche Highlights – beginnend mit einem kompletten Redesign. Fast jedes Detail wurde verschönert: von der modernen Typografie und Farbigkeit bis hin zur optimierten Oberfläche. Weitere nützliche Features sind zum Beispiel Erweiterungen für die Ressourcenübersicht, ein moderner Texteditor, die LDAP-Anbindung und die Exchange-Server-Synchronisation.

Dialog Aufgaben / Termine erweitert und neu gestaltet
Der Dialog zur Erfassung von Terminen und Aufgaben wurde umfassend überarbeitet und erweitert. Für die Zuteilung der geplanten Soll-Stunden von mehrtägigen Aufgaben in der Ressourcenübersicht gibt es jetzt zwei Optionen: „sobald wie möglich“ (zum Beispiel 8/6/2 Stunden je nach Kapazität) oder „gleichmäßig aufteilen“ (zum Beispiel jeden Tag 2 Stunden). Das macht die Planung sehr viel flexibler. Ein weiteres Plus: Mit dem neu geschaffenen „Organisator“ lassen sich Termine und Aufgaben für jedes Team verwalten und bearbeiten, ohne selbst Ersteller oder Teilnehmer zu sein.

Termine/Aufgaben-Detail mit Historie (Zusatzmodul)
Zudem sind alle Änderungen von Terminen und Aufgaben mit dem neuen Zusatzmodul Historie bei entsprechender Berechtigung nachvollziehbar.

Drag & Drop für Aufgabenliste und Ressourcenübersicht
In der Aufgabenliste als Gantt-Darstellung und der Ressourcenübersicht können Sie jetzt einfach in der Zeile die Termine und Aufgabe per Drag & Drop verschieben. Die neuen Daten werden automatisch auch im jeweiligen Mitarbeiterkalender sichtbar.

Multiwindowing erlaubt Ihnen die parallele Nutzung verschiedener Fenster. So können Sie sich noch nicht zugeteilte Aufgaben über die „Aufgaben/Terminliste“ anzeigen lassen. Parallel öffnen Sie die Ressourcenübersicht und weisen per Drag & Drop über zwei Fenster hinweg die Aufgaben zu, indem Sie diese auf den gewünschten Mitarbeiter ziehen.

Neuer HTML5-Texteditor
Neue Anforderungen brauchen neue Formate: Der bisherige Silverlight-Editor wird von aktuellen Browsern nicht mehr unterstützt. Da es keine etablierte Alternative gab hat Because Software selbst einen neuen HTML5-Texteditor für das easyJOB-interne Textformat entwickelt. Der neue easyJOB Editor umfasst zehn Standard-Fonts, Linien-Informationen zur Darstellung der Umbruchsbegrenzung, umfangreiche Tabellenfunktionen und kann Aufzählungen in verschiedenen Formaten darstellen. Integriert wurden eine automatische Erkennung von Links und die einfache Nutzung von Textvorlagen. Jetzt ist es möglich, die Rechtschreibprüfung der jeweiligen Browser zu nutzen. So können Nutzer alle Texte ansprechend formatieren und drucken.

Anbindung LDAP (active directory)
Dank der LDAP-Active-Directory-Anbindung kann sich jeder easyJOB-Anwender mit dem gleichen Login bei der Programm-Anmeldung authentifizieren, die er auch für die Anmeldung am Arbeitsplatz nutzt. Man muss sich also keinen separaten Login mehr merken. Dabei lässt sich individuell konfigurieren, ob die Authentifizierung über Windows, über die Domäne oder direkt auf dem Gerät erlaubt wird.

Erweiterung des Zusatzmoduls "Exchange-Server-Synchronisation"
Aufgrund der großen Verbreitung von Exchange-Servern verwalten auch Agenturen häufig Termine in Outlook. Mit dem Zusatzmodul können Sie diese Exchange-Termine auch in easyJOB anzeigen und bearbeiten. Mit der Version 4.70 ist sogar eine Synchronisation in beide Richtungen möglich: easyJOB-Termine werden also auch an den Exchange übergeben, sind am Endgerät sichtbar und können dort bearbeitet werden.

Neue Features für Power-User
Für alle, die easyJOB intensiv nutzen, gibt es feine neue Features. Mit der Kopierfunktion im Dashboard lassen sich einzelne Elemente wie auch ganze Seiten von einer Dashboard-Seite auf eine nachfolgende kopieren. So sparen Sie sich viel Arbeit bei mehrseitig angelegten Dashboards, da Sie die einzelnen Funktionsaufrufe oder Widgets nicht immer wieder neu konfigurieren müssen.
In vielen Widgets gibt es jetzt die Geschäftsjahr-Einstellung. Lassen Sie sich beispielsweise den Umsatz, neu gewonnene Kunden oder Stundenauswertungen nicht nur eines Kalenderjahres, sondern explizit Ihres Geschäftsjahres anzeigen.

Mit der neuen easyJOB-Version ist es zudem möglich, im Suchassistenten relative Perioden für Ihre Abfragen anzugeben und in Vorlagen zu speichern (zum Beispiel letzter Monat, aktuelles Halbjahr, year to date). Eine manuelle Eingabe des Datums ist dann beim nächsten Aufruf nicht mehr notwendig: easyJOB berechnet den Abfragezeitraum selbständig.

Und dann hat Because Software noch einen besonderen Kundenwunsch umgesetzt, den Import von vCards: Erhalten Sie per E-Mail virtuelle Visitenkarten, prüft easyJOB, ob die Adressen schon vorhanden sind oder ob es Abweichungen zu bestehenden Adressen gibt. Wenn das der Fall ist, können Sie entscheiden, ob Sie den Datensatz ändern oder neu anlegen möchten.