17.09.2018

Freshworks ernennt David Thompson zum CMO

Der renommierte SaaS-Experte schließt sich Freshworks an und startet eine mutige Branding-Kampagne

SAN BRUNO, Kalifornien (USA) / Berlin 17. September 2018 - Freshworks, einer der weltweit führenden Anbieter von Customer-Engagement-Softwarelösungen, hat die Ernennung von David Thompson zum Chief Marketing Officer (CMO) bekannt gegeben. Als eine seiner ersten Initiativen hat David Thompson eine offensive Markenkampagne gestartet, die Freshworks als intelligente, freundliche Alternative innerhalb des aufgeblähten SaaS-Marktes positioniert.

Als anerkannter Pionier im Bereich SaaS-Marketing und -Vertrieb bereichert Thompson Freshworks mit seiner Expertise hinsichtlich der Entwicklung von Best Practices innerhalb der Branche. Durch Thompsons Arbeit als CMO bei WebEx half er beim Aufbau der ersten globalen SaaS-Marke und positionierte sie für den Börsengang und den anschließenden Übernahmeprozess durch Cisco. Als CEO und Gründer von Genius.com/LeadRocket verhalf er dem Anbieter von Marketingautomatisierungslösungen auf Platz 150 der Inc.-500-Liste der am schnellsten wachsenden Privatunternehmen und positionierte es erfolgreich im Hinblick auf die Übernahme durch CallidusCloud. Zuletzt war er als CMO bei Auction.com/Ten-X und als CSO/kommissarischer CMO bei Domo tätig.

„Freshworks repräsentiert eine riesige, neue Welle globaler SaaS-Unternehmen, die kurz davor stehen, die derzeitige Struktur von SaaS-Spitzenanbietern vollständig zu zerschlagen“, sagt Thompson. „Zwanzig Jahre nach der Brancheneinführung sind SaaS-Plattformen überladen, und die jeweiligen Produkte sind nicht gerade benutzerfreundlicher geworden. Indem sie sich fast ausschließlich auf die Bedürfnisse sehr großer Unternehmen konzentrierten, haben die derzeitigen Spitzenanbieter es versäumt, den breiteren Bedürfnissen von kleinen und mittleren Unternehmen gerecht zu werden. Mit über 150.000 Unternehmen, die Freshworks Plattform bereits weltweit nutzen, ist das Unternehmen bestens aufgestellt, um diese nächste Welle von SaaS-Unternehmen anzuführen und somit die Chancen, die Customer Engagement bereithält, nicht nur für die Global 2000, sondern auch für die ‚Global 10 Million‘ zu erschließen.“

Thompsons Ernennung erfolgte weniger als zwei Monate, nachdem Freshworks sich eine Investition in Höhe von 100 Millionen US-Dollar von Accel und Sequoia sichern konnte.

„Es ist eine unglaublich aufregende Zeit für das ganze Freshworks-Team“, erklärt Girish Mathrubootham, CEO von Freshworks. „David ist ein echter Visionär, strategischer Denker und Leader, der die Sache mit Energie und konstruktivem Konkurrenzdenken angeht. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im SaaS-Marketing und hat kollaborative Arbeitsumgebungen geschaffen, die das Beste aus jedem Mitarbeiter herausholen. Wir können mit unserer neuen Werbekampagne bereits beeindruckende Ergebnisse erzielen und freuen uns darauf, unserer Marketingstrategie mit David an der Spitze frischen Wind zu verleihen.“

Freshworks startet Marketingkampange „Hit Refresh“

Die im August gestartete Marketingkampagne mit dem Titel „Hit Refresh“ zeigt eine bunte und quirlige Truppe SaaS-Büromitarbeiter, die sich gegen die aktuellen SaaS-Lösungen ihrer Arbeitgeber auflehnen – und stattdessen die erfrischend einfache Kundensupport-Software von Freshworks verlangen. Die Werbekampagne wird auf Plakaten, im Hörfunk, auf Online-Bannern und in Online-Werbevideos umgesetzt.

„Freshworks wurde speziell für anspruchsvolle Aufgaben entwickelt, die Handhabung der Freshworks-Produkte ist aber im Grunde erstaunlich einfach. Die Produkte der wichtigsten Wettbewerber von Freshworks wurden auf der Grundlage von Top-Down-Lösungen entwickelt – wobei Unternehmen ihren Mitarbeitern in der Regel unübersichtliche, komplizierte Lösungen aufzwang“, sagte Paul Charney, Gründer und CEO von Funworks, der Kreativagentur von Freshworks. „Freshworks-Anwender nutzen ihre Produkte tatsächlich gerne. Die Angestellten sind zufrieden und das bedeutet: Freshworks-Kunden sind zufriedene Kunden. Auf diesem Grundsatz basiert auch unsere Kampagne.“

In den kommenden Wochen wird Freshworks eine eigene, ambitionierte Branding-Aktion starten, die auf den Inhalten der „Hit Refresh“-Kampagne aufbaut.


Über Freshworks

Freshworks bietet Unternehmen jeder Größe SaaS-Lösungen, die Kundensupport sowie Vertriebs- und Marketingmitarbeitern zur Verbesserung des Services eine effektivere Kommunikation mit Kunden ermöglichen sowie die Zusammenarbeit mit Teammitgliedern optimieren, um Kundenprobleme schneller zu lösen. Die Produktpalette umfasst Freshdesk, Freshservice, Freshsales, Freshcaller, Freshteam, Freshchat und Freshmarketer. Freshworks Inc. wird seit der Gründung im Oktober 2010 von den Investoren Accel, Tiger Global Management, CapitalG und Sequoia Capital India getragen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in San Bruno, Kalifornien (USA). Weitere Niederlassungen sind in Deutschland, Indien, Großbritannien und Australien. Die cloudbasierte Suite von Freshworks wird weltweit von über 150.000 Unternehmen verwendet, darunter dem NHS, Honda, Rightmove, Hugo Boss, Citizens Advice, Toshiba und Cisco.