Kampagne

She Moves Mountains

K12415

Hintergrund/Aufgabe

„Move Mountains“ ist die erste globale Initiative von The North Face, die sich speziell an Frauen richtet. Der Grundgedanke liegt darin, den Geschichten und Abenteuern von weiblichen Entdeckern eine größere Plattform zu bieten, um so die nächste Generation von Entdeckerinnen zu aktivieren. Auch unternehmerisch geht The North Face diesen Weg auf ganzer Linie, von Marketingkampagnen bis hin zu Investitionen und Neuheiten im Produktdesign.

Lösung/Umsetzung

Das Grundgerüst der Kampagne besteht aus Geschichten von Frauen, die durch ihr tägliches Leben Grenzen verschieben. Unter ihnen sind auch The North Face-Athletinnen wie die Alpinistin Hilaree Nelson, die beiden Kletter-Ausnahmetalente Ashima Shiraishi und Margo Hayes oder die Ultraläuferin Fernanda Maciel. Alle Frauen werden in einer Reihe von Kurzfilmen vorgestellt – aus Sicht derer, die sie für ihre Taten und Aktionen tagtäglich bewundern. The North Face zeigt außerdem Frauen, die Vorbilder jenseits von sportlichen Aktivitäten sind, wie die Frauenrecht-Anwältin America Ferrera, die NASA-Wissenschaftlerin Tierra Guinn Fletcher und die Musikerin und Aktivistin Madame Gandhi. Um weltweit Entdeckerinnen, Künstlerinnen, Athletinnen, Pädagoginnen und Wissenschaftlerinnen auf dieselbe Ebene zu stellen, ist „Move Mountains“ in allen Bereichen der Werbung, der sozialen Medien und in allen Inhalten Präsent. Mit dem Hashtag #SheMovesMountains wird in den sozialen Medien eine Möglichkeit geschaffen, auch andere Geschichten von beeindruckenden Frauen zu teilen. Zusätzlich werden diese Geschichten auf www.thenorthface.com/shemovesmountains gesammelt sowie ab Sommer 2018 in New York und London auf Ausstellungen in den Stores der Öffentlichkeit präsentiert. Zur Förderung einer neuen Generation abenteuerlustiger und mutiger Mädchen kooperiert The North Face darüber hinaus mit verschiedenen Organisationen: In Großbritannien arbeiten The Outward Bound Trust und The North Face gemeinsam mit rund 1.600 jungen Frauen aus einem urbanen Umfeld, um ihnen Outdoor-Aktivitäten und -Abenteuer in der Natur zu ermöglichen. Unterstützt werden sie dabei von den Mitgliedern der NeverStop Community von The North Face in London. Dazu erweitert The North Face auch sein Produktangebot für Frauen und eröffnet spezielle Stores für Frauen.

Ergebnis

Weitere Credits: Produktion: Kindly Productions Producers: Echo Hopkins and Sarah-Jane Ashby Filme: Anthem :30, :45 Filmproduktion: Humble Director: Natalia Leite President/Founder: Eric Berkowitz Managing Director/EP: Rich Pring Head of Production, LA: Mari Geraci Line Producer: Stine Moisen Filme: Ashima :15, :30, :60/ Hilaree :15, :30, :60 / Margo :15, :30/ Fernanda :15, :30 / Anthem :30, :45 / Tiera :15, :30 Post Production: Postal LA Editor: Mandy Brown Assistant Editor: Samantha Cook Motion Graphics: Keith Fenter Managing Director, Postal: Jason Mayo Post Producer: Jody Peters Color: Company 3 Colorist: Stefan Sonnenfeld Color Producer: Katie Andrews Sound Mixing: Lime Studios Executive Producer: Susie Boyajan Mixer: Matt Miller Audio Assistant: Lisa Mermelstein Music by: The Teenage Diplomat, Anthem :30 und :45 Music Track: „The Future is Female” by Madame Gandhi, Ashima :15 und :30 Music Track: „The Future is Female” by Madame Gandhi, Hilaree :15 und :30 Music Track: „You Are” by Scarlet A. Newman-Thomas, Margo :15 und :30 Music Track: „Awareness” by Scarlet A. Newman-Thomas, Fernanda :15 und :30 Music Track: „Samba Drums” by Angelo Metz, Tiera :15 und :30 Music Track: „All the Pieces” by Stuart Elliot Rowe

Anzeigen/Plakate
ASHIMA
FERNANDA
HILAREE
MARGO
ANTHEM