Kampagne

Du kannst mehr.

K12309

Hintergrund/Aufgabe

Saturn möchte den Menschen zu Weihnachten vor ­Augen halten, dass sie mehr können, als manch anderer und man selbst vielleicht denken mag. Dass die Technik dabei sehr hilfreich sein kann, ist eine gwollte (Neben-)Botschaft.

Lösung/Umsetzung

Im TV-Spot greift Saturn dazu sogar ein Thema auf, das aktuell extrem viele Familien beschäftigt, das aber trotzdem nach wie vor ein Tabu ist: Opa ist an Alzheimer erkrankt und lebt in einem Seniorenheim. Anna besucht ihn regelmäßig und muss feststellen, dass sich sein Zustand von Mal zu Mal verschlimmert – bis er sie noch nicht einmal mehr erkennt. Anna ist verzweifelt. Sie geht in sein Haus. Als Anna Opa ­wieder besucht, setzt sie ihm eine VR-Brille auf. Opa kehrt damit visuell in sein Haus zurück. Er sieht seine alte, ihm vertraute Umgebung, Szenen aus alten Filmen seiner Familie. Als der Film zu Ende ist und er die Brille abnimmt, guckt er seine Enkelin an und sagt: „Anna, mein Liebling.“

Ergebnis

Weitere Credits: Filmproduktion: TEMPOMEDIA Director: Alex Feil

Schlüsselszene aus TVC „Anna"
„Anna"
„Lichter"
„Monster"
„Sleepless"
Website
Facebook
Twitter