Kampagne

100 Years

K12333

Hintergrund/Aufgabe

Im November 2015 launchte Rémy Cointreau ein Video mit John Malkovich, das sich damit beschäftigte, wie wir wohl in 100 Jahren leben würden. Der Hintergrund war, dass der zu Rémy Cointreau gehörende Luxus-Cognac Louis XIII sehr rar ist, weil er bis zu 100 Jahre im Fass reift, bevor er in den Verkauf kommt. Die in dem Video vorgestellten Gedanken darüber, wie unsere Welt in 100 Jahren aussehen wird, wurden in einem Glastresor mit einer Flasche Louis XIII verwahrt. Im Jahr 2115 soll er wieder geöffnet werden.

Lösung/Umsetzung

Nun, zwei Jahre später, gesellt sich ein weiterer Ausblick auf die nächsten 100 Jahre dazu. Dieses Mal ist es eine Schallplatte. Aufgenommen von Pharell Williams, der für sein Engagement für die Umwelt bekannt ist. Der Musiker und Designer widmet sich in diesem Projekt dem Thema Erd­erwärmung. Hierzu hat der international ausgezeichnete Singer, Songwriter und Produzent einen Song aufgenommen und auf eine Platte gepresst. Diese Platte wurde, wie das Video mit Malkowich, in einen Tresor eingeschlossen. Nur gibt es einen Unterschied. Während das Malkowich-Video bereits via YouTube etc. angeguckt werden kann, wird die Menschheit den Williams-Song erstmalig im November 2117 komplett hören können. Und das auch nur, wenn wir bis dahin ­respektvoll und nachhaltig mit der Welt ­umgegangen sind und ein Leben auf der Erde noch möglich ist.

Ergebnis

Weitere Credits: Agency Supervisor: Augustin Zeller Executive Creative Director: Laurent Leccia Art Directors: Michael Hess, Jack Hwang Talent Management: Veronique Hassid Agency Producer: Karim Naceur Agency Production Team: Clement Canet, Felix Vroegop, Vincent Arassus Digital Agency Producer: Jim Tran Digital Art Director: Caroline Tang Social Media: Fanny Morel, Guillaume Blaineau, Steven Ma, Wei Wang Production Company: Iconoclast image, Standard Producer: Jules Dieng, Felix Mondino Director: Louis de Caunes Photographer: David Uzo Music: GUM Music Producer: Léo Copet Post-Production: NightShift Agency Post Producer: Katharina Nicol

Video
Video zur Produktion der Platte mit Pharell Williams
Plakat
im Umfeld
Website
Social Media
Twitter