Call-Center

D+S bündelt New Business Development bei Pflocksch

Michael Pflocksch ist seit 2009 für D+S tätig. Als Mitglied der Geschäftsführung der D+S Communication Center Management GmbH verantwortete er nach Angaben des Dienstleisters zuletzt einen "Top-Account" des Communication-Center-Segments. Vor seiner Zeit bei D+S war Pflocksch seit 2006 für Walter Services tätig. Dort hatte er die Position des Bereichsleiters Key Account Management/Prokurist inne und verantwortete verschiedene Großkunden im Bereich Operations, Qualitätssicherung, Umsatz und Ergebnis. Außerdem war Pflocksch insgesamt acht Jahre beim Pay-TV-Sender Premiere (heute Sky) beschäftigt. Er war unter anderem für den Aufbau eines Inhouse Service Centers und den Bereich Qualitätsmanagement zuständig. Zuletzt verantwortete er als Director den gesamten Bereich Inbound Services.

Bei D+S ist Pflocksch künftig als CSO für die Leitung des Bereichs New Business Development zuständig. Der Bereich wurde neu geschaffen, um die Vertriebsaktivitäten, Produktentwicklungen und Web Services zu bündeln. Außerdem wird er Mitglied der Geschäftsführung bei D+S 360°.

„Mit der Bündelung unserer Vertriebsaktivitäten und der Produktentwicklung ziehen wir eine logische Konsequenz aus den aktuellen Veränderungen im Kundenservice“, so Mario Bethune-Steck, CEO der D+S Communication Center Management GmbH. „Wir sind nun optimal aufgestellt, um unseren Auftraggebern ganzheitlichen Kundenservice aus einer Hand unter einem Dach anzubieten.“

Als D+S Communication Center bietet das Unternehmen Call-Center-Dienstleistungen an neun Standorten in Deutschland an. Die Tochterfirma D+S 360° Media World ist zudem auf den Bereich der digitalen Kundenbetreuung bei Social Media, Foren und Chat spezialisert. (kr)