E-Commerce

So sieht der durchschnittliche Onlinekauf in Deutschland aus

Frank Rauchfuß

Vom ersten Kontakt bis zum vollen Online-Warenkorb vergehen knapp vier Tage (91 Stunden), wie eine Studie der Performance Marketing Plattform Intelliad Media ergab. Für den Online-Retail hat die Deutsche Post DHL Group-Tochter branchenübergreifende Durchschnittswerte als Benchmark ermittelt.

Demnach geben die Unternehmen durchschnittlich 16 Euro für Suchmaschinenwerbung (SEA) aus. Die durchschnittliche Suchmaschinenanzeige hat eine Klickrate von 1,9 Prozent und der Klick auf die Anzeige kostet ein E-Commerce-Unternehmen dabei im Schnitt 32 Cent.

„Das Kaufverhalten zwischen einzelnen Branchen im E-Commerce variiert stark“, sagt Frank Rauchfuß, CEO von Intelliad Media. „Die Conversion Rate, die zeigt, wie viele Besucher einer Website tatsächlich zu Käufern werden, pendelt zwischen 0,5 und 9 Prozent. In manchen Branchen werden pro Bestellung bis zu 150 Euro in SEA investiert und der hohe Cost per Order ist trotzdem profitabel“.

In der Studie wurden rund 1,6 Millionen Online-Käufe vom 1. Januar bis 31. März dieses Jahres in verschiedenen E-Commerce-Branchen untersucht.