BBDO startet Kampagne für neues Smart-Cabrio-Modell

Die Kampagne für das neue Smart Cabrio soll „das freieste aller Fahrerlebnisse" fühlbar machen

Vor allem virtuelle und digitale Aktivitäten werden für das Modell der neuen Smart-Generation umgesetzt, heißt es aus dem Unternehmen. Auf einer "Virtual Test Drive Experience" können Interessenten etwa seit dem 18. Februar bis Ende März in verschiedenen europäischen Metropolen den neuen Smart virtuell erleben. Dabei tauche der Testfahrer dank einer Virtual-Reality-Brille mitten im Winter in eine sommerliche, urbane Atmosphäre ein.

Die gesamte Kampagne wird durch eine Aktion unter dem Motto "The Most Open Test Drive" in die digitale Welt verlängert und soll so in den sozialen Netzwerken für Aufmerksamkeit sorgen. Ein TV-Spot und drei Printmotive runden die Kampagne in den klassischen Medien ab: Der Spot "First Date" inszeniere, wie das Öffnen des Smart Fortwo Cabrios seine Insassen zu spontanen Geständnissen inspiriert. So gesteht eine junge Frau ihrem Date bei der ersten Verabredung etwa, dass sie bereits ihr gemeinsames Leben durchgeplant hat. Die Printmotive mit Headlines wie "In Kürze geöffnet" oder "Airkönig" führen die Kampagne in überregionalen Zeitschriften, Tages- und Wirtschaftsmedien fort und sollen Lust auf die kommende Cabrio-Saison machen.

Idee, Konzept und Umsetzung der virtuellen Probefahrtaktion stammen von K-MB Agentur für Markenkommunikation in Berlin. Die kreative Leitidee und die Maßnahmen der digitalen und klassischen Kommunikation werden von BBDO in Berlin verantwortet. (vj)