Kreation

Nescafé und Facebook kreieren interaktives Video

Das Video "Good Morning World" ist das erste in Deutschland, das in dieser Form auf der Social-Media-Plattform erschienen ist. Es zeigt, wie Menschen rund um den Globus mithilfe verschiedener Küchengeräte das Lied "Don’t Worry" von Madcon interpretieren und soll helfen, den Tag gut gelaunt zu beginnen. "Wir wissen, dass junge Kaffee-Fans zum Start in den Tag ihr Smartphone nutzen, um Neues und Interessantes zu erleben", sagt Carsten Fredholm, Senior Vice President der Nestlé Beverages Business Unit. Die 360-Grad-Anwendung in der Facebook-App mache es ihnen möglich, dies auf innovative Art und Weise zu tun.

Nescafé ist laut eigenen Angaben eine von weltweit sechs Marken, die als Partner von Facebook diese neue Technologie nutzen. In Deutschland ist das Video seit dem 2. Januar auf dem Nescafé Facebook-Kanal verfügbar. Die Idee wurde von Publicis Conseil in Frankreich für Nescafé entwickelt und in Deutschland von Publicis Pixelpark und Ogilvy One umgesetzt. Die Mediaplanung hat Optimedia übernommen. (vj)