Kampagne

Mc Donald‘s wirbt mit Ulmen, Bleibtreu, Vogel und Korittke

Für Mc Donald's neues Preisprogramm 1+1=2 werben unter anderem Palina Rojinski, Jürgen Vogel (rechts) und Cro

Mc Donald‘s konnte für die Kampagne Elyas M’Barek, Moritz Bleibtreu, Cro, Alexandra Maria Lara, Oliver Korittke, Palina Rojinski, Christian Ulmen, Collien Ulmen-Fernandes, Jürgen Vogel und Joko Winterscheidt verpflichten. Sie umfasst Maßnahmen in TV, Social Media, Print, Mobile und dem Web und soll das neue Preisprogramm „1+1=2“ beworben werden. Ein Snack und ein Getränk sollen bei Mc Donalds‘s nun zwei Euro kosten.

„Wir zeigen die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten unseres Angebots – aber vor allem inszenieren wir unsere Snack-Produkte zeitgemäß“, sagt Martin Nowicki, Vorstand Marketing McDonald’s Deutschland. Die Werbemaßnahmen (Kreation Heye, Mediaplanung Heye OMD) sollen „überraschen“ und Emotionen wecken. Laut Heye-CCO Marco Mehrwald lebe die Kampagne vor allem von der Vielschichtigkeit der Protagonisten. Das „1+1“-Programm soll auf allen reichweitenstarken Kanälen beworben werden. (db)