Kampagne

Des F-PACES kleiner Bruder

K12382

Hintergrund/Aufgabe

Vor inzwischen drei Jahren konnte sich der englische Autobauer Jaguar dem SUV-Hype nicht mehr entziehen und brachte den F-PACE auf den Markt. Damit wollten die Briten, die dem Trend viel zu lange untätig zugesehen hatten, ein Stück des Off-Road-Kuchens für sich reklamieren. Anscheinend mit Erfolg. Denn nur zwei Jahre später schieben sie nun den kleinen Bruder E-PACE nach. Der kompakte SUV soll besonders die jüngere Zielgruppe ansprechen. Darum wurde auch weniger Wert auf die wirkliche Geländetauglichkeit gelegt als auf eine gute Smartphone-Anbindung etwa, über die sich bestimmte Apps (Spotify etc.) auf dem Bildschirm nutzen lassen, USB-Buchsen (fünf an der Zahl) zum Laden von externen Geräten und ein WLAN-Hot-Spot, über den jeder Mitfahrer mit Tablet oder Smartphone ins Internet gehen kann. Außerdem will Jaguar mit dem günstigen Einstiegspreis beim E-PACE in der bereits genannten jüngeren Zielgruppe und bei den Fremdmarkenfahrern punkten.

Lösung/Umsetzung

Für die breite Aufmerksamkeit sollte eine Pre-Launch-Kampagne sorgen, in deren Mittelpunkt das Jaguar-typische Fauchen stand. Dazu wurde die kreative Leitidee „Roarr like a Jaguar – brülle wie ein Jaguar“ genutzt, um Schauspieler in die Kamera brüllen zu lassen. Der daraus entstandene 20-Sekünder wurde als Pre-Roll- und Banner-Ad, in den sozialen Medien und für Sponsored Posts eingesetzt. Aus der Voice-Spur entstand zusätzlich ein Radiospot, der regional für die Jaguar-Händler adaptiert wurde. Zu sehen bekamen die Schweizer des F-PACES kleinen Bruder zum ersten Mal live während zwei Events am Züricher Hauptbahnhof und im Léman Centre in Crissier. Die Besucher wurden im Rahmen der Events Teil der Kampagne: Mit Hilfe einer App, Tablets sowie einem LED-Board wurden mit zusammen­geschnittenem Kampagnen­material kurze Videos erstellt, in denen die Eventbesucher selbst wie ein ­Jaguar gebrüllt haben. Wer mitgemacht hatte, konnte sich sein persönliches Video per Mail als Erinnerung ­zuschicken lassen und an einem Gewinnspiel teilnehmen. Im Anschluss an die Events wurden App und Tablets an die Jaguarhändler in der Schweiz weitergegeben, damit diese den Wettbewerb während ihrer E-Pace-Launchfeiern fortsetzen konnten.

Ergebnis

Weitere Credits: Filmproduktion: Chocolate Films Media: mmb media agentur

Kampagnenteaser
RVideo „Roarr like a Jaguar"
Social Media
Presseclippings