Personalie

Beatrice Gola wechselt von HRS zu Open Reply und baut Kölner Standort auf

Gola kommt mit der Expertise von mehr als zehn Jahren Erfahrung in der digitalen Wirtschaft, insbesondere in der Entwicklung von digitalen Produkten, dem Kern des Leistungsportfolios von Open Reply.

Für ihren neuen Arbeitgeber wird zum einen als Key Account für einen großen Kunden in Köln vor Ort fungieren und auf der anderen Seite den Aufbau des Kölner Standortes verantworten. „Unser Ziel ist es, in der Domstadt ein Angebot für digitale Produktentwicklung zu etablieren. Wir sehen hier vor Ort und in der Region noch erhebliches Potential“, so Thorben Fasching Geschäftsführer von Open Reply und BVDW-Vizepräsident. Beatrice Gola wird nun mit dem Scouting für ihr Team beginnen. Insbesondere erfahrene UX/UI-Berater und Software-Entwickler für native Applikationen stehen nun auf der Recruiting-Liste.