Kampagne

Telekom-Familie Heins schaltet Weihnachten das Handy aus

Familie Heins legt Weihnachten eine digitale Pause ein (Foto: Deutsche Telekom)

Der TV-Spot, den die Agentur DDB Hamburg verantwortet, zeigt, wie die Mitglieder der Familie Heins nacheinander ihre Smartphones und weitere digitale Geräte ausschalten, um gemeinsam Heiligabend zu feiern. Am Ende sitzt schließlich die ganze Familie um den feierlich gedeckten Tisch und braucht keine andere Verbindung als die zwischenmenschliche. „Die einzige Verbindung, die Magenta Eins nie schaffen wird, ist diese “, heißt es am Ende. Ausgestrahlt wird der Spot ab dem 21. November als 45-Sekünder auf reichweitenstarken Sendern.

„Uns ist es wichtig, mit unserem transmedialen Storytelling-Konzept und Familie Heins eine Bandbreite an gesellschaftlich relevanten Themen zu spielen. Für uns als Telekommunikationsunternehmen gehört dazu auch das Thema digitale Verantwortung“, ergänzt Philipp Friedel, Leiter Marktkommunikation Deutschland. „Wir finden es richtig, wenn unsere Kunden in besonderen Momenten, wie zum Beispiel Weihnachten, einfach mal abschalten.“ (smü)