Kampagnenstart

Serviceplan geht mit BMW ins Rennen

Die neue BMW-Motorsport-Kampagne „Welcome to the team. Come closer"

Im Vorfeld der Kampagne für die DTM 2012 konnte Serviceplan Campaign den bestehenden Klassik-Kommunikationsetat von BMW Motorsports ausbauen und zeichnet fortan auch für die gesamte digitale Kommunikation verantwortlich. Im Januar 2011 sicherte sich die Agentur bereits den internationalen Motorsport-Marketingetat von BMW und übernimmt seitdem alle Above- und Below-the-Line-Maßnahmen für sämtliche Motorsport-Engagements.

Mit der neuen Kampagne unter dem Motto „Welcome to the team. Come closer!“ inszeniert die Agentur nun on- und offline die Rückkehr von BMW in die DTM nach gut 20 Jahren. „Mit dem Comeback läutet BMW eine neue Ära der eigenen Sportgeschichte ein. Das spiegelt sich auch in der gesamten Kommunikation wieder“, sagt Matthias Harbeck, Kreativgeschäftsführer bei Serviceplan Campaign. Gemäß dem Kampagnen-Claim wolle man laut Agentur, die Fans stärker miteinbeziehen. „Wir zeigen BMW in allen Bereichen noch persönlicher, intensiver und dynamischer, um die Marke den Fans in allen Bereichen näher zu bringen“, so Harbeck. Die integrierte Kampagne umfasst neben Plakaten und Anzeigen auch Autogrammkarten, Ticketingmittel, Flyer und Give-Aways sowie die kreative Ausstattung des Fahrerlagers hinter der Rennstrecke, samt Gästebereich und der öffentlich zugänglichen Markenwelt.

Zudem produzierten die Werber ein 200-Seiten starkes BMW-Magazin mit dem Titel „110%“, das an der Rennstrecke und bei BMW-Händlern erhältlich ist. In dem Werk werden Themen rund um den BMW-Motorsport besprochen, es gibt Hintergrundreportagen, Fahrerportraits und eine Präsentation des neuen Automodells BMW M3 DT. Über QR-Codes können zudem interaktive Zusatzinhalte auf der neu gestalteten Website Bmw-motorsport.com abgerufen werden. Zu finden sind darauf Fotogalerien und Videospecials, die unter anderem einen Boxenstopp aus insgesamt acht verschiedenen Blickwinkeln zeigen. Neben diversen Online-Werbemitteln, die in motorsportaffinen Umfeldern zu sehen sind, liefern die Apps von BMW-Motorsport laut Agenturangaben für iPhone und iPad mobil abrufbare Informationen und Hintergrundberichte zu den Trainings, Qualifyings und dem Rennen inklusive Live-Ticker. Im Zuge der Intensivierung des Fan-Dialogs wurde Serviceplan zufolge auch die Facebook-Präsenz unter Facebook.com/BMWMotorsport ausgebaut. Auf Youtube ist ein so genannter Mood-Film zum Kampagnenstart zu sehen. (jh)