Digitalisierung

Sebastian Hasebrink ist Chief Digital Officer bei Deichmann

Sebastian Hasebrink begann seine Karriere als Unternehmensberater bei Roland Berger und gründete im Anschluss das europaweit erfolgreich agierende E-Commerce Start-Up Juniqe. Zudem ist er mit Fragen der Digitalisierung durch seine Beiratstätigkeit bei Oetker Digital eng vertraut.

In seiner Rolle als Chief Digital Officer wird Hasebrink sowohl das klassische Online-Geschäft als auch die tiefergehende Digitalisierung der weiteren Gruppenaktivitäten verantworten. Schwerpunkte seiner Arbeit werden auf dem Digital-Marketing, einer integrierten Nutzererfahrung, dem CRM und Data Analytics liegen. Aktuell betreibt Deichmann, die bereits 2000 online gingen mit dem ersten Schuhshop im Internet, international 36 verschiedene Online-Shops.