Pitchgewinn

Xing Events vergibt UX-Etat an Coma

Der neue Auftritt soll im Mai 2019 online gehen und durch eine intelligente Struktur, ein emotionales Design sowie ein solides Front- und Backend auf Basis des Content-Management-Systems TYPO3 überzeugen. Bei der Entwicklung stehen vor allem die Bedürfnisse der einzelnen Nutzergruppen im Fokus. Geplant sind mehr interaktive Elemente, mehr Inspirationen und mehr Nutzerfreundlichkeit. Auch soll die mobile Nutzung für den User so einfach wie möglich gestaltet werden. Ziel ist es, die Business- und Nutzer-Ziele in Einklang zu bringen – als Basis für den Produkterfolg.

Um maximale Transparenz und Übersichtlichkeit zu garantieren, setzt Coma bei der technischen Umsetzung einen inhouse entwickelten Living-Styleguide ein. Als digitales Handbuch für Programmierung und Design soll dieses die Abstimmung zwischen Auftraggeber und Agentur für ein konsistentes Erscheinungsbild erleichtern. Wichtigster Vorteil der Eigenkreation: Der Styleguide lebt. Jede iterative Änderung im Frontend wird automatisch in Echtzeit sichtbar. Das garantiert überlegtes, strukturiertes Arbeiten und minimiert den Arbeitsaufwand für alle Beteiligten.

Die Xing-Event-Plattform verbindet als Teil des Business Networks nach eigenen Angaben 15 Millionen Mitglieder im deutschsprachigen Raum mit passenden Business-Veranstaltungen.