Gastbeitrag:

Personalisierung und Nutzerfreundlichkeit

Mit Personalisierung und Nutzerfreundlichkeit den Gipfel erreichen

Zum elften Mal wurde im Mai in München der Shop Usability Award verliehen. Mehr als 700 Einreichungen wetteiferten in 17 Kategorien um den Preis, der zu den bekanntesten und renommiertesten e-Commerce Auszeichnungen in Deutschland zählt. Nach dem Motto “Retail is Detail” ehrt der von der Shoplupe GmbH initiierte Shop Usability Award die nutzerfreundlichsten Online-Shops in Deutschland. In der Kategorie Sport & Outdoor konnte sich dieses Jahr unser Kunde Bergfreunde gegen 43 weitere Bewerber durchsetzen und die begehrte Trophäe nach Kirchentellinsfurt holen. Herzlichen Glückwunsch!

Wir haben dies zum Anlass genommen, um nachzugehen, was das Geheimrezept von Bergfreunde ist und welchen Anteil Personalisierung bei diesem Erfolg hatte.


Bergfreunde wurde 2006 in Kirchentellinsfurt bei Tübingen als Online-Händler für Bergsportausrüstung gegründet und führt mittlerweile über 100.000 Produkte von über 1.000 Marken im Sortiment und betreibt Webshops in zehn Ländern. Laut eigener Aussage bilden die Werte Kompetenz, Authentizität und Kundenbegeisterung die Basis für das Tun des Unternehmens. Das kam auch bei der Jury an, die sich von der starken Community, den ausführlichen Nutzerbewertungen und den umfassenden Informationen inklusive Know-how von Fachleuten, überzeugen lies. Der Shop sei, so die Jury, „bis hin zu kleinen Details auf die Zielgruppe abgestimmt“.


Unter anderem wurde hervorgehoben, dass die persönliche Ansprache des Kunden eine hohe Priorität habe. Zum Beispiel erhalten die Kunden wenige Wochen nach dem Kauf relevante Anwendungs- und Pflegetipps - per E-Mail und mit dem Angebot zur persönlichen Beratung. Auch werden die Menschen, die hinter dem Shop stehen, an verschiedenen Stellen mit Gesichtern und Namen gezeigt. Im Blog und auf den Social Media Kanälen gibt es neben Beratungsinhalte und Branchennews auch immer wieder einen Blick hinter die Kulissen.


Seit 2015 nutzt Bergfreunde „Recommend“ von RichRelevance für die Personalisierung der Produktempfehlungen an verschiedenen Stellen im Webshop, wie beispielsweise den Produktdetailseiten oder der Startseite. Dank fortschrittlicher Algorithmen kann diese Lösung den Nutzern die für sie relevantesten Produkte anzeigen und erleichtert ihnen die Navigation durch das umfassende Produktangebot des Webshops. Dadurch findet der Nutzer viel leichter und schneller die passenden Produkte.


Hat der Nutzer oder die Nutzerin dank der Empfehlungs-Engine von RichRelevance das passende Produkt gefunden, hilft ihm oder ihr die umfassenden Kundenbewertungen bei der Entscheidungsfindung. Bergfreunde hat ein Modul für Kundenbewertungen entwickelt, dass auf Produktebene monatlich hunderte bis tausende ehrliche ungeschönte Bewertungen einsammelt und die Möglichkeit bietet, Fotos, Videos und konkrete Empfehlungen auszusprechen, die dann zusammengefasst präsentiert werden.

„Wir freuen uns über den Shop Usability Award, denn bei uns dreht sich alles um die Kunden und ihr Einkaufserlebnis,” erklärt Melanie Giebler, Product Manager bei Bergfreunde. „Die personalisierten Produktempfehlungen von RichRelevance sind da ein wichtiger Baustein, die uns helfen unser Angebot optimal an unsere Zielgruppe auszurichten.”

Die auf Kompetenz, Authentizität und Kundenbegeisterung hin ausgerichtete Strategie hat dem Unternehmen nicht nur zum Shop Usability Award verholfen, sondern auch das Wachstum kräftig angekurbelt. So konnte das Unternehmen 33 Prozent Wachstum verbuchen und ist daher immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. In anderen Worten, Personalisierung und Nutzerfreundlichkeit zahlen sich aus!

Von Tobias Kastner, Customer Success Manager bei RichRelevance