Programmatic Advertising

ONEtoONE ist Medienpartner der d3con

Bei den Verbänden und Branchenorganisationen sind auf nationaler Ebene neben dem Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. und der dort organisierten Interessenvertretung der deutschen Online-Mediaagenturen, dem Fachkreis Online-Mediaagenturen im BVDW (FOMA), erneut die Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) und das Admanagerforum mit dabei. International kommen das IAB Austria, das IAB Schweiz und das IAB Europe als europäischer Dachverband der digitalen Medien- und Werbeindustrie hinzu.

Zu den Medienpartnern, denen sich in diesem Jahr erstmals auch Marketingbörse.de angeschlossen hat, zählen ONEtoONE, Absatzwirtschaft, CP Wissen/ Lout, Digital Business, Lead Digital, Meedia.de und OnlineMarketing.de.

Die d3con findet in 2019 am 02. (d3con University im Beach Hamburg) und 03. April (d3con Konferenz im CinemaxX Hamburg Dammtor) in Hamburg statt. Fachbesucher können über die beiden Veranstaltungstage ihr persönliches Event-Programm aus über 40 Sessions zusammenstellen. Etwa 100 nationale und internationale Referenten von führenden werbetreibenden Unternehmen, Publishern und Vermarktern, Agenturen und Technologiedienstleistern geben Insights .

Im Fokus der diesjährigen Veranstaltung stehen Erfolgsfaktoren, Best Cases und Success Storys rund um Programmatic Advertising als Betriebssystem des modernen, digitalen Marketings. Vorträge und Panels zu u.a. dem Gewinner-Setup erfolgreicher Digitalwerbetreibender, Inhousing versus Outsourcing im Online-Marketing, Data Driven Marketing im Zeichen von DSGVO und ePrivacy-Richtlinie oder der "Lage der Nation“ im digitalen Werbemarkt aus Sicht führender Werbe¬treibender setzen sich neben Chancen und Herausforderungen vor allem mit dem konkreten Nutzen und Mehrwert von Programmatic-Strategien und -Technologien auseinander. Es sind namhafte Brands und große Advertiser wie u.a. BMW, Daimler, Deutsche Bank, L’Oréal und Toyota vertreten.

ONEtoONE-Leser erhalten 10% Rabatt auf die Tickets, klicken Sie hier.