Marktplatz

Ebays neue Weihnachtskampagne ist crossmedial

Auf Basis dieses Markenkonzepts stellt Ebay in seiner Weihnachtskampagne all die bunten und unkonventionellen Details in den Mittelpunkt, die jedes Weihnachtsfest einzigartig machten: "Unsere Welt und Kultur befinden sich im konstanten Wandel und so entstehen stetig neue Traditionen dadurch, dass die Menschen innovative Einflüsse mit ihren liebsten Weihnachtserinnerungen vereinen", schwärmt das Unternehmen.

"Mit vielen kleinen Geschichten innerhalb der Kampagne zeigen wir eine große Spanne an verschiedenen Weihnachtsmomenten. Wir reflektieren neue und alte Weihnachtstraditionen, unkonventionelle Arten zu feiern, lokale Relevanz und streuen kulturelle Momente rund um die Weihnachtszeit mit ein", sagt Ebay-Marketingchef Marc Schumacher {Marc Schumacher}. Helene Korte {Helene Korte}, Senior ATL Campaign Manager ergänzt: "Wir möchten die Menschen inspirieren, ihr ganz persönliches Weihnachten zu feiern und zeigen, wie der eBay-Marktplatz die individuellen Wünsche und Bedürfnisse jedes einzelnen erfüllen kann."

Die Kampagne umfasst vier 20-sekündige TV-Spots, die in jeweils eigenständigen kurzen Geschichten die Themen Schenken und Feiern sowie die Vorbereitung auf das Weihnachtsfest aufgreifen und Relevanz für eBay und das Sortiment auf dem Online-Marktplatz zur Weihnachtszeit schaffen. Daneben gibt es einen weiteren 20-Sekunden-Spot zur Cyber Week. Zwei zusätzliche 10-sekündige Spots stellen das Angebot 'Unter 20€' sowie die Vielzahl brandneuer bei eBay erhältlicher Produkte in den Mittelpunkt. Ein weiterer 15-sekündiger Spot fokussiert schließlich auf die versandkostenfreie Lieferung zum Weihnachtsfest mit Ebay Premium-Programm Ebay Plus. Die Spots werden auf Sendern wie Pro7, RTL2, Vox oder Sky geschaltet.

Die Kampagne umfasst weiterhin Out-of-Home mit großflächigen Außenwerbungen in Berlin und Stuttgart. Außerdem wird mit der S-Bahnhaltestelle Berlin Friedrichstraße ein zentraler Knotenpunkt der Hauptstadt auf einer kompletten Etage in eBay-Farben getaucht. Auf Säulen, Treppen, Postern und Floor Graphics wird die bunte Produktwelt von eBay erlebbar sein. Ebenso wird die Kampagne Digital Out-of-Home umfassen. In den Städten Hamburg, Düsseldorf, München, Frankfurt, Dortmund, Köln, Bremen, Stuttgart und Essen werden ab Mitte November dynamische Werbebotschaften per Adserver-Anbindung auf digitalen Screens ausgespielt. Die programmatische Ausspielung der Botschaften mit passenden Produktvorschlägen basiert auf Echtzeit-Bewegungsdaten der Fußgänger in den Shoppingumgebungen sowie an Haltestellen für Bus und Bahn.

Weitere Kanäle für die Kampagne sind Online-Video, Radio, Radio-on-Demand, Display Advertising, Social Media und PR. Ebenso wird es zahlreiche Aktionen wie Coupons und Deals-Angebote auf der Ebay-Website geben.

Die Kampagne wurde von Ebays globaler Kreativagentur 72andsunny entwickelt. Für die Mediaplanung ist MediaCom verantwortlich.