Gastbeitrag:

Ad Special: Jetzt bei Direct Mails nach Österreich Porto sparen

feibra Mail ist ein österreichisches Zustellservice, das sich auf nicht zeitkritische Postsendungen in Ballungsräumen konzentriert und dadurch eine Preisersparnis von mindestens 15% gegenüber vergleichbaren Produkten des nationalen Postbetreibers Österreichische Post AG bieten kann. Das Zustellnetzwerk umfasst mit 2,6 Millionen Adressen rund zwei Drittel aller österreichischen Abgabestellen in ganz Österreich mit Ausnahme des Bundeslands Vorarlberg.

Die feibra GmbH besteht seit 1963 und ist mittlerweile eines der größten Zustellunternehmen Österreichs mit 26 Standorten, mehr als 250 angestellten Mitarbeitern, rund 1.200 Zustellern und einem jährlichen Sendungsvolumen von mehr als 1,2 Milliarden Sendungen. In erster Linie ist das Unternehmen mit der Zustellung unadressierter Prospekte und Flugblätter bekannt geworden, mit der vollständigen Liberalisierung des österreichischen Postmarkts im Jahr 2011 hat die feibra einen Expansionsschritt gesetzt und ist seit diesem Jahr auch ein von der Regulierungsbehörde RTR konzessionierter Postdienstleister.

Das Angebot von feibra Mail richtet sich ausschließlich an Geschäftskunden, es gibt Lösungen für alle relevanten Produkte im Mailbereich (Briefsendungen, Direct Mails, Zeitungen und Zeitschriften). Die aufzuliefernde Mindestmenge beträgt 5.000 Stück für Briefsendungen und 10.000 für Direct Mails und Zeitungen/Zeitschriften. Die Zustelldauer beträgt einheitlich über alle Produkte fünf Werktage (auch für Briefsendungen), elaborierte Zusatzservices wie Großformate, Einschreiben oder Rückschein werden nicht angeboten. Der Verzicht auf die Annahme von Tagespost und die Verlagerung des Sortierprozesses zum Kunden (Vorsortierung der Versandadressen schon vor der Mailingproduktion) machen umfangreiche Sortierzentren und Sortieranlagen überflüssig und stellen einen weiteren Grund für das günstige Preisniveau dar.

Porto sparen - so einfach geht's:

  • Die Basis: Adressverortung
    Der Versender übermittelt vorab eine anonymisierte Adressdatei, daraus wird der Anteil der für feibra zustellbaren Sendungen ermittelt.
  • Angebot nach Maß
    Für die selektierten Adressen erstellt feibra ein Angebot mit exaktem Zustellzeitraum. Sendungen außerhalb des feibra-Zustellgebiets werden an die Österreichische Post zur Zustellung übergeben.
  • Einfache Abwicklung
    Die Druckerei des Kunden erhält alle Informationen wie Sortierkriterien und Versandpapiere. Die Anlieferung erfolgt an das feibra-Zentrallager in Wien.
  • Zustellung mit laufendem Qualitätsmanagement
    150 Qualitätsmanager und eine Reihe begleitender Qualitätssicherungs-Maßnahmen sichern die zuverlässige Zustellung im vereinbarten Zeitraum.

Mehr Info: www.feibra-mail.at