Hans Schmitz-Wenzel wird COO von Netrada

Der neue Netrada-COO wird künftig die Bereiche Logistik und Customer Service verantworten. Er will „das Wachstum in Europa mit einer robusten Logistik und Organisation gewährleisten“, so Schmitz-Wenzel. Netrada unterhält Niederlassungen in Europa- Nordamerika und Asien. Anders als sein Vorgänger Schmitter ist Schmitz-Wenzel jedoch nicht als Geschäftsführer von Netrada eingetragen. Die Geschäftsführung des E-Commerce-Dienstleisters besteht aus CEO Joachim Reinhardt und Finanzchef Bernd Humke.

Hans Schmitz-Wenzel war zuvor in verschiedenen leitenden Funktionen beim Fashion-Logistikdienstleister Meyer & Meyer tätig, zuletzt als Sprecher der Geschäftsführung der Meyer & Meyer Warehousing Services GmbH sowie als Geschäftsführer von Add/Up. Laut der Website von Add/Up werden die Geschäfte des Multi-Channel-Dienstleisters aktuell von Nina Ehrenberg geleitet.

Schmitz-Wenzel arbeitete nach seinem wirtschaftswissenschaftlichen Studium an der RWTH Aachen zunächst mehrere Jahre als Beteiligungsmanager und Berater für Technologie- und Mittelstandsunternehmen, bevor er 1997 zu Meyer & Meyer in die Logistikbranche wechselte.

Netrada richtet sich eigenen Angaben zufolge mit Full-Service-E-Commerce-Dienstleistungen an die Fashion- und Lifestyle-Branche. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben 2.000 Mitarbeiter. Netrada war Teil der Hamburger Holding D+S Europe. Nachdem diese Anfang des Jahres ihre Call-Center-Sparte an einen Finanzinvestor verkaufte, firmierte sie in Netrada Holding um. (re)