Paketbeilagen im E-Commerce

Gutscheine funktionieren. Wenn sie vom richtigen Onlineshop stammen.

Nur sechs Prozent der Deutschen haben nach eigenen Angaben überhaupt kein Interesse an Gutscheinen. Das ist das Ergebnis einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage. Exklusiv im Auftrag von ONEtoONE hat der Marktforscher Splendid-Research die deutschen Verbraucher befragt. Wir wollten wissen, ob die Gutschein-Paketbeilagen genutzt werden, die viele Onlineshops zu Marketingzwe­cken einsetzen. Und wenn ja, wie.

Erstes Ergebnis: Rund ein Drittel der Befragten nutzt sie, rund die Hälfte hebt Gutscheine zumindest auf. Nur jeder Sechste wirft sie immer weg (17 Prozent). Nachdem das dreimal mehr sind, als es Gutschein-Uninteressierte gibt, scheint die Nicht-Nutzung an der Machart oder dem Angebot der beigelegten Gutscheine zu liegen.

Interessant: Vier Prozent haben entweder noch nie eine Lieferung bekommen, in der ein Gutschein lag – oder sie sehen das beiliegende Papier als Verpackungsmaterial. Sie geben an, dass ihnen Gutscheine in Paketen „noch nie aufgefallen“ seien.

Weitere Ergebnisse der Umfrage lesen Sie in Ausgabe 6 der ONEtoONE, die am 28.Mai erscheint.
Sie lesen noch nicht regelmäßig die jeweils neueste Ausgabe im persönlichen Abo? Dann sichern Sie sich
hier Ihr persönliches Abonnement von ONEtoONE !