Zielgruppe Best Ager

Generation 50+ ist wohlhabender als je zuvor

Ältere Menschen investieren vor allem in Wohlfühlprodukte und -dienstleistungen, wie Schönheitsprodukte, Reisen und Unterhaltungsangebote, Restaurantbesuche und Erholung. Sie legen besonders viel Wert auf eine hohe Qualität ihrer Produkte und kaufen im Schnitt deutlich hochpreisiger ein, als jüngere Konsumenten.

Vor allem vom Online Handel wurden die sogenannten Silver Surfer jedoch lange ignoriert. Mittlerweile ist klar: Die anspruchsvolle Zielgruppe der über 50-Jährigen ist auch für Onlineshops ein gewichtiger Umsatzbringer. 42 Prozent der über 50-Jährigen nutzen laut einer aktuellen Agof-Studie das Internet regelmäßig. Besonders beliebt sind in der Altersgruppe Internet-Recherchen nach Urlaub, Reisen oder Veranstaltungsbesuchen.

Best Ager gezielt ansprechen

"Diese Menschen haben die Möglichkeiten, sich für die Mühen ihres langen Arbeitslebens zu belohnen. Sie erwarten dabei jedoch einen deutlichen Nutzen und bevorzugen daher Qualitätsprodukte", so Sven L. Franzen, Geschäftsführer der Tiger Marketing Group GmbH. Gezielte Werbemaßnahmen, aber auch besondere Services wie barrierefreies Einkaufen, fundierte Beratung oder ein Lieferservice für die Einkäufe seien daher erforderlich, um diese besonders kaufkräftige und loyale Zielgruppe zu begeistern und zu binden.

"Aus unserer Erfahrung tun sich viele stationäre und Online-Händler noch immer schwer damit, ganz gezielt auf die Best Ager einzugehen und verschenken damit ein Riesen-Potenzial. Wer diese lukrative Zielgruppe erreichen möchte, sollte schleunigst eine Marketingstrategie für diese Generation erarbeiten und die wirklich relevanten Werbekanäle nutzen", empfiehlt Franzen. Neben sehr selektiv eingesetzter TV-Werbung seien heute vor allem Online-, Mobile- und Social Media-Marketing die geeigneten Plattformen, um Menschen über 50 zu erreichen.