Firestone mit Präsenz auf dem Hurricane 2016

Die Traditionsmarke Firestone soll auf dem Rockfestival aktiviert werden

Wie bereits im vergangenen Jahr soll es auch 2016 einen Promotionstand auf der Veranstaltungsfläche geben, teilte der Mutterkonzern Bridgestone mit. Ein Team aus Mitarbeitern und Promotoren soll für besondere Aktionen auf dem Festivalgelände sorgen. Die Tour wird von einer Social Media Kampagne und besonderen Werbeaktionen bei lokalen Händlern unterstützt. Das Unternehmen möchte damit die traditionsreiche US-Marke, die Bridgestone 1988 erworben hatte, aktivieren.

"Wir möchten durch das Sponsoring vor allem Junge und Junggebliebene erreichen: Menschen, die gerne Spaß haben, denen Werte wie Zuverlässigkeit und Sicherheit aber wichtig sind und – wenn es ums Fahren geht – nach einer starken Marke mit einer langen Tradition in den Bereichen Innovation und Qualität suchen", sagt Alexandra Kimmich von Bridgestone. (sg)