Messe

Carsten Szameitat ist neuer Chef der Internet World Expo

Carsten Szameitat betrieb mehrere Jahre ein Wissens- und Innovationszentrum für neue Technologien im Handel. Als Gründer und langjähriger Geschäftsführer der Agentur 11 Prozent Communication entwickelte er zahlreiche Kommunikations-­, Kundenbindungs-­ und Dienstleistungsprodukte für die europäische Digitalindustrie, unter anderem die Mobilfunkmesse M­-Days „the HOME of Mobile“.

2013 übernahm Carsten Szameitat die deutschsprachigen Vertretungen des globalen Verbands „Location Based Marketing Association“ (LBMA e.V., dem internationaler Verband mit weltweit über 1.400 Mitgliedern mit Fokus auf ortsbezogene Dienste am POS/POI. Seit fünf Jahren richtete er die LOCA Conference für den Verband aus.

Für die Internet World Expo wird er die Internationalisierung als eine der ersten Maßnahmen vorantreiben. Die Messe selbst bleibt dabei Zentrum und bildet den Rahmen für viele weitere Events, Live-Exkursionen, Workshops und Seminare rund um das Thema Commerce. Eine Beschränkung nur auf das Messegelände soll es zukünftig nicht mehr geben.