Personalie

Aaron Keilhau wird Head of Marketing DACH bei Avado Learning

Aaron Keilhau, Avado Learning

In Hamburg verantwortet Aaron Keilhau seit Februar 2019 das Marketing in der DACH-Region, u.a. für die Avado-Brands Squared Online (entwickelt mit Google), Drive Digital und Dot Native. Zeitgleich übernimmt am Londoner Hauptsitz Mark Creighton die Position des CEO. Der ehemalige Dentsu Aegis COO folgt auf Mark O’Donoghue, der zum Investor Blenheim Chalcot wechselt und eine leitende Position beim führenden Inkubator im Vereinigten Königreich übernehmen wird.

Keilhau verantwortete vor seinem Engagement bei Avado Learning als Head of Marketing & Digital Business Development die Markenstrategie des Software-Anbieters Anythingabout und den dortigen Aufbau des Vertriebsteams. Neben seiner Tätigkeit im Advisory Board des Digitalunternehmens ImmoClub hat er zuvor als Co-Gründer und CEO das Adtech-Unternehmen und Hanse-Venture-Investment Firal (vormals: Pay with a Tweet) aufgebaut und 2017 an das Empfehlungsmarketing-Unternehmen Aklamio verkauft.

Creighton, vormals Chief Operation Officer bei der Agenturgruppe Dentsu Aegis, übernimmt die Position des bisherigen und langjährigen CEO Mark O’Donoghue. Nach einer Übergangsphase wird O’Donoghue zum Inkubator Blenheim Chalcot wechseln.