13.09.2018

Print is Back!

optilyz, die Lösung für automatisierte Direct Mail-Kampagnen, ist jetzt über eine Schnittstelle mit der Apteco Marketing Suite verbunden

Immer wieder wird beschworen, dass Briefe, Postkarten & Co. im CRM ausgedient haben. Und immer wieder wird das Gegenteil bewiesen. Aktuell wächst sogar das Versandvolumen wieder. Der Software-Anbieter optilyz zeigt mit seiner innovativen Lösung, dass physische Mailings ein essentieller Teil der Kundenkommunikation entlang der gesamten Customer Journey sind, der genau wie alle digitalen Kanäle automatisiert und optimiert werden kann. Mit optilyz kann ein physisches Mailing erstmals ebenso schnell und unkompliziert geplant und ausgeführt werden, wie eine E-Mail Kampagne. Zudem ermöglicht optilyz eine Vielzahl an Optionen die bisher den Online-Kanälen vorbehalten waren.
Durch die Anbindung an die Apteco Marketing Suite ist es ab sofort möglich, Zielgruppen und Templates in Apteco FastStats und Apteco PeopleStage auszuwählen und direkt an optilyz zu übermitteln. optilyz übernimmt dann die Adressbereinigung und sammelt Empfängerdaten, bis ein vorher festgelegter Trigger (z.B. “ab 4.000 Adressaten” oder “immer Dienstags”) erreicht ist. Dabei müssen nicht zwangsläufig viele Tausend Empfänger zusammenkommen – Ein Print-Mailing kann auch schon bei geringen Mengen extrem profitabel sein. Besonders dann, wenn eine relevante Zielgruppe (z. B. High-Value-Customer) ausgewählt wurde und diese mit hoch individualisierten Inhalten angesprochen wird.

Die Anbindung von optilyz als erstem voll integrierten Direct Mail-Kanal an die Apteco Marketing Suite ist für Martin Clark, Geschäftsführer der Apteco GmbH, gerade deshalb besonders wichtig: „In meinen Augen sind postalische Mailings ein wichtiger Teil des Marketing-Mixes und werden es auch bleiben. Im digitalen-Dschungel hat ein physisches Mailing ein gewisses ‚Cut-Through‘, das wird auch durch die hohen Conversion-Raten belegt. Dennoch gibt es auch, oder gerade, in diesem Bereich noch viel Optimierungspotenzial was Flexibilität und Kosten angeht. optilyz hat es möglich gemacht, diese Vorteile des Online-Marketings auf den postalischen Kanal zu übertragen. Durch die Anbindung kann Apteco seinen Kunden einen wichtigen Mehrwert bieten.“

Über optilyz

optilyz ist Europas führende Software für die Automatisierung von physischen Mailings im Bestandskundenmarketing. Mit optilyz werden Briefe, Postkarten & Co. nicht nur mühelos gedruckt und versendet, sondern auch gemäß den Systematiken des Online-Marketings eingesetzt. Führende E-Commerce Unternehmen sowie große stationäre Ketten setzen auf optilyz, um postalische Mailings in ihr Cross-Channel-Marketing zu integrieren, zu automatisieren und den Kanal besser segmentiert auszusteuern. Diese Unternehmen generieren so Conversion-Raten von durchschnittlich 3,7%, steigern ihren postalischen Werbeerfolg um 30-70% und reduzieren ihren Aufwand um bis zu 80%.

Über Apteco

Apteco ist ein inhabergeführter Software-Entwickler, der sich auf Lösungen für Marketing-Datenanalyse und Multi-Channel Kampagnenmanagement spezialisiert hat. Die Apteco Marketing Suite fördert den „Insight zu Action“ Ansatz, indem Unternehmen die Möglichkeit haben, zuvor isolierte Transaktionsdaten in personalisierte sowie inhaltlich und zeitlich relevante Kommunikationen zu wandeln – und das sowohl über digitale als auch traditionelle Kanäle. Ursprünglich 1987 gegründet, investiert Apteco weiter in die nächste Generation der Apteco Marketing Suite.

Apteco hat seinen Sitz in Warwick, UK, und Niederlassungen in Frankfurt, Rotterdam und Sydney.

Pressekontakt
Apteco GmbH
Martin Clark, Geschäftsführer
Tel.: +49 (0) 69 25 66 97 0-101
E-Mail: info@apteco.de

Pressekontakt
optilyz GmbH
Robert Rebholz, Geschäftsführer
Tel.: +49 30 398 200 250
E-Mail: info@optilyz.com