20.03.2017

Neues Update des Novalnet AG HikaShop Payment Modul

Die Novalnet AG hat ein Update für ihr HikaShop Payment Modul durchgeführt und neue Funktionen integriert.

Die Novalnet AG stellt ein Update für das Payment-Modul vor, welches den täglichen Umgang mit dem HikaShop Shopsystem vereinfacht. Mit diesen Modul können Onlinehändler ihren Kunden nicht nur alle gängigen Zahlungsarten vom Rechnungskauf bis hin zur Kreditkarte anbieten, sondern noch viele weitere Funktionen direkt im Admin- Bereich des Shops erledigen.

Vorteile des Novalnet AG HikaShop Modul:

  • Einfache Möglichkeit zum Bestätigen und Stornieren von On-Hold-Transaktionen
  • Einfaches Durchführen von Rückerstattungen aus dem Shop-Admin heraus
  • Flexible Abonnementverwaltung für wiederkehrende Zahlungen
  • Flexibles Affiliate-Management für Partnerprogrammbetreiber
  • Komfortable Statusmeldung über Zahlungseingang bei Rechnungskauf und Vorkasse
  • Übersichtliches Status-Management für Chargebacks sowie SEPA-Rücklastschriften
  • Übersichtliches Status-Management für die Zahlungsarten PayPal, Online Überweisung, Vorkasse und Kauf auf Rechnung
  • Vorhalten von Bestelldaten bei Kaufabbrüchen
  • Bequeme E-Mail-Benachrichtigungsfunktion über die Statusmeldung der Zahlung
  • Einfache Konfigurationsmöglichkeit für alle Zahlungsarten



Durch die Zunahme der verschiedenen Endgeräte wurde die responsive Darstellung des Check-Outs verbessert. Zeitleich sorgt das One-Click-Shopping bei der Kreditkartenzahlung für eine geringere Kaufabbruchsrate. Zusätzlich zu diesen Neuerungen kann der Händler, neben den bereits internationalen integrierten Bezahlarten, jetzt auch Przelewy24 bequem und einfach in seinem Onlineshop anbieten. Somit wird dem Onlinehändler eine Internationalisierung seines Handels vereinfacht.

Pressekontakt

Novalnet AG
Zahlungsinstitut (ZAG)
Marek Henschke
Gutenbergstr. 2
85737 Ismaning
Deutschland

Tel.: +49 (0)89 923 068 320
E-Mail: presse@novalnet.de