05.12.2017

Cecilia Floridi ist neue Jurorin der Loyalty Magazine Awards 2018

The Loyalty Magazine Awards: Einsendeschluss 14. Februar 2018

2017 wurde geprägt von heftigen Veränderungen im Marketing. Daher ist es besonders schwierig für Marketingverantwortliche mit den Veränderungen mitzuhalten und Kunden mit personalisierten und relevanten Angeboten zu erreichen.

„Aus diesem Grund halte ich es für wichtig, dass gerade der Enthusiasmus und die Kreativität der Marketers belohnt wird, die den Veränderungen trotzen und neue Technologien in der Kundenbindung vorantreiben.“ meint Cecilia Floridi, Geschäftsführerin bei DataLab. „Daher freut es mich besonders, ein Teil des Jurorenteams vom ‚The Loyalty Magazine Awards 2018‘ zu sein.“

Zum ersten Mal wird es in diesem Jahr die Kategorie „Loyalty Without a Name“ geben, welche genau diese Art von Marketers belohnt. Mögliche Nominierungen für diese Kategorie sind Unternehmen, die unkonventionell und abseits der klassischen Rabattschlacht erfolgreich Daten nutzen, um Kunden zu verstehen und durch einzigartige Erlebnisse zu binden.

Zusätzlich zu den etablierten Kategorien wie den “Regional Loyalty Champions” wird es eine Kategorie mit dem Namen “Long Term Loyalty Programme” geben. Hier stehen Kundenbindungsprogramme im Fokus, die einen langfristigen emotionalen und finanziellen Mehrwert für ihre Kunden bieten.

Der Einsendeschluss für Nominierungen des ‘The Loyalty Magazine Awards 2018’ ist der 14. Februar 2018. Die Preise werden im Rahmen eines im Juni 2018 stattfindenden Gala-Abends im Tower of London verliehen.

Um mehr über die Auszeichnung und die Möglichkeiten, nominiert zu werden, zu erfahren, klicken Sie hier: https://www.theloyaltymagazineawards.com/enter/

*********

Über die Autorin:
Cecilia Floridi ist Expertin im Customer Management aus Düsseldorf. Zudem ist sie Geschäftsführerin der DataLab. GmbH.