11.07.2017

Bezahlen per Mobilfunkrechnung

Bereits seit längeren ist es für Online-Händler möglich, die Bezahlart Direct Carrier Billing über die Novalnet AG anzubieten. Das Technik-Team der Novalnet AG hat jetzt die Anbindung dieser Zahlart überarbeitet. Somit ist die Integration durch eine einfache API oder SDK in Apps stark vereinfacht worden. Aber auch für Besitzer von Online-Shops stehen fertige Shop-Plugins zur Verfügung.

Direct Carrier Billing, schnell und einfach

Wer bereits einmal in einem App Store, wie z. B. Google Play eingekauft hat, kennt auch die Hürden. Er muss seine Bezahldaten hinterlegen wie beispielsweise die Kreditkartenummer oder seinen PayPal Account. Jedoch möchte nicht jeder seine Daten preisgeben. Damit bleibt ihm noch der Weg über eine App-Store-Gutscheinkarte, welche aber auch erst einmal gekauft werden muss.

Daher wird dem Online-Händler und dessen Kunden mit dem Direct Carrier Billing eine Zahlungsmöglichkeit angeboten, welche ohne Hinterlegen von sensiblen Bezahldaten funktioniert. Es ist nicht einmal eine Registrierung notwendig. Daher kann der Kunde mit nur wenigen Klicks seinen Einkauf abschließen. Besonders bequem ist es auch für den Endkunden, dass er keinen weiteren Aufwand mehr hat, wie z. B. das manuelle Überweisen des Kaufbetrages, da der Kaufpreis über die Mobilfunkrechnung abgerechnet wird.

Mit dem Bezahlen via Mobilfunkrechnung können Kunden beispielsweise digitale Dienstleistungen oder Abonnements wie Spiele, Musik, Video-Streaming oder sonstige digitale Inhalte können mit nur wenigen Klicks am PC, auf dem Tablet oder mit dem Mobiltelefon bezahlen.

„Gerade im Bereich des Mobile-Shoppings ist es heutzutage umso wichtiger den potentiellen Käufer eine schnelle und unkomplizierte Bezahlart anbieten zu können.“, Emmanuel Kirse, Chief Operations Officer (COO) bei der Novalnet AG.

Leicht zu integrieren

Es wurde nach der Überarbeitung des Anbindungsprozesses besonders Wert auf eine leichte und schnelle Einbindung gelegt. Für eine Vielzahl an Shopsystemen ist das Direct Carrier Billing bereits im Payment Plugin integriert. Daher wird die Bezahlart mit nur wenigen Klicks aktiviert. Aber auch für In-App Payment ist diese Bezahlmöglichkeit bestens geeignet. Hier ist die Anbindung über API/APP/SDK schnell realisiert.

Pressekontakt

Novalnet AG
Zahlungsinstitut (ZAG)
Marek Henschke
Gutenbergstr. 2
85737 Ismaning
Deutschland

Tel.: +49 (0)89 923 068 320
E-Mail: presse@novalnet.de

Über Novalnet AG

Die Novalnet AG ist ein 2007 in München gegründetes führendes europäisches Zahlungsinstitut für professionelle elektronische Zahlungsabwicklung. Als Full Payment Service Provider bietet die Novalnet AG alle gängigen nationalen und internationalen Zahlungsarten mit allen nötigen Services komplett aus einer Hand: sichere Zahlungsabwicklung, Risikomanagement, automatisierte Rechnungsstellung und Forderungsmanagement sowie zahlreiche Zusatzservices bei vollem technischen Support. Die Novalnet AG bietet mit einer eigenen technischen Entwicklungsabteilung einen flexiblen und professionellen Service für die Anbindung an alle Systeme. Dank all seiner Partner kann Novalnet genau die Dienstleistungen als individuelle Komplettlösung bereitstellen, die der Kunde zur Steigerung des Umsatzes und der Wettbewerbsfähigkeit benötigt angefangen bei der Beratung über den Support bis hin zur Technik und weiteren Software-Entwicklungen.