Kampagne

T h a t ’s Some Kind of Power

K12398

Hintergrund/Aufgabe

Pünktlich zum Beginn der NCAA March Madness – dem Finale der College Basketball Meisterschaft – startet die Coca-Cola-Marke Powerade ihre neue Kampagnenplattform, um das Getränk wieder mehr in den Köpfen der Fans zu verankern.

Lösung/Umsetzung

Der Roll-out ist der amüsante TV-Spot „Ankles“, in dem sich ein Kioskbesitzer an seine NCAA-Zeit erinnert, als ein Schüler sein Powerade bezahlen will. Mit dem Sport startet Powerade seine 2018er-Kampagne, in der sich alles um POWER dreht. Zunächst beschränkt es sich darauf, dass der Spot von fünf für sich stehenden 15-Sekündern begleitet wird. In den kommenden Monaten wird die Kampagne im Rahmen namhafter Sportereignisse, wie beispielsweise der FIFA WM, mit jeweils relevanten Motiven und Aktionen ausgeweitet. Dazu soll neben der klassischen Werbung und Aktionen am PoS vor allem online viel passieren. So werden ausgewiesene Experten mit Tipps und Tricks zu Wort kommen und damit ambitionierte Sportler unterstützen. „That’s Some Kind of Power“ soll übrigens direkt an die bereits 2012 gelaunchte Kampagne „Power Through“ anschließen, in der Olympioniken in ihren unterschiedlichen Sportarten vom schmalen Grat zwischen Sieg und Scheitern berichten und damit den Kreis von Fun- und Leistungssport endgültig schließen.

Ergebnis

Weitere Credits: Media: Alex Barwick (Group Media Director), Filmproduktion: Somesuch Director: Daniel Wolfe Executive Producer: Tim Nash, Nicky Barnes, Line Producer: Lee Groombridge Director of Photography: Chayse Irvin Production Designer: Andrew Clark Wardrobe: Patrik Milani Editorial Company: Cosmo Street Editor: Tom Lindsay Post Producer: Jonlyn Williams Assistant Editor: Habib Semaan VFX Company: Kevin Executive Producer/Partner: Sue Troyan Executive CD/Partner: Tim Davies VFX Producer: Leighton Greer VFX Supervisor/Lead Compositor: Tim Davies Compositor: Anthony Petitti, Steve Gibbons, Robert Murdoch Head of CG: Mike Dalzall CG Modeler: Greg Mawicke CG Animator: Matt Longwell CG Lighter: Carl Harders Colorist: Simon Bourne / Framestore Music: Original: Walker Music Executive Producer: Sara Matarazzo, Stephanie Pigott Music Producer: Jacob Piontek Music Coordinator: Marisa Hernandez Sound Design (Stimmung): Gus Koven Executive Producer: Kristina Iwankiw Mix Company: Lime Studios Mixer: Dave Wagg

TV-Spot
TVC