Kampagne

Schluss machen

K12390

Hintergrund/Aufgabe

Honor ist die junge Smartphonemarke von Huawei. Als E-Brand hat sich das Unternehmen auf die Fahne geschrieben, seinen Fans verbunden zu sein und ihnen tolle Smartphones anzubieten, die sie inspirieren sollen, ihre Ziele im Leben zu erreichen. Dabei profitiert Honor natürlich von dem Umstand, dass die Generation X ohne Smartphone anscheinend nicht existieren kann.

Lösung/Umsetzung

Zum Launch des „Honor 9Lite“ kam der Valentinstag gerade recht. Landauf, landab warben die Unternehmen mit der Aufforderung, an die/den Liebste(n) zu denken. Honor präsentierte dagegen ein Kon­trastprogramm zum romantischen Liebestaumel: In zwei 50-Sekunden Spots machen die Protagonisten Schluss. Aber nicht mit dem oder der Liebsten, sondern mit dem alten Smartphone, das einfach nicht mehr den Ansprüchen genügt. Dass es sich bei dem Partner, mit dem die Beziehung beendet wird, nicht um einen Menschen, sondern um ein Smartphone handelt, wird jeweils erst gegen Ende des Films aufgelöst. Die Spots für das „Honor 9Lite“ und die neue Farbpalette des „Honor 7X“ wurden auf den Social-Media-Kanälen von Honor rund um den Valentinstag veröffentlicht.

Ergebnis

Szene aus Video
Online-Spot „Valentinesday – Girl"
Online-Spot „Valentinesday – Boy"