Kampagne

Rate mal, was ich jetzt habe?

K12341

Hintergrund/Aufgabe

2007 begann eine neue Ära in der mobilen Telefonie: Apple brachte das erste iPhone auf den Markt. Und löste damit einen Hype aus, der noch immer nicht abklingt. Zu jedem neuen iPhone gibt es lange Schlangen vor den Stores automatisch und gratis dazu. Man könnte fast glauben, andere Hersteller hätten keine Smartphones am Start.

Lösung/Umsetzung

So zumindest meint es Samsung. Dem Technologieriesen ist dieser Hype schon lange ein Dorn im Auge, bietet er doch mit dem Galaxy eine Alternative zum iPhone, die sich technisch und optisch bei weitem nicht zu verstecken braucht. Und doch weiß das Unternehmen auch, dass sich die Smartphone-Gemeinde in drei Lager teilt: die Apple-Jünger, die Samsung-Fans und die Nutzer aller anderen Angebote. Dennoch startet Samsung in dem Spot den Versuch, einen eingeschworenen Apple-Fan zum stolzen Samsung-Nutzer werden zu lassen. Natürlich klappt der Versuch bravorös, schließlich stellt Samsung alle Vorteile seines Galaxy den iPhone gegenüber …

Ergebnis

Weitere Credits: Business Affairs: Laura Caldwell Production Company: Biscuit Filmworks Director: Isaiah Seret Partner/Managing Director: Shawn Lacy Executive Producer: Darren Foldes Head of Production: Mercedes Allen Producer: Kim Bradshaw Director of Photography: Alwin Kuchler Editorial Company: Work Editorial Editor: Stewart Reeves Assistant Editor: Leah Turner Assistant Editor: Josh Sasson Executive Producer: Marlo Baird Producer: Marguerite Olivelle VFX/Finishing Company: The Mill Executive Producer: Enca Kaul VFX Producer: Adam Goins 2D Lead Artist: Steve Cokonis 2D Artists: Edward Black, Krysten Richardsen, Tom Leckie, Clarke Rives, Christel Hazard, Steve Gibbons 3D Artists: Chase Webb, Itai Muller, Marissa Krupen, Monique Espinoza, Steven Olsen Animation: Patrick Kipper Grade Company: The Mill Colourist: Gregory Reese Executive Producer, Colour: Thatcher Peterson Colour Assist: Gemma Parr/Asa Fox Colour Producer: Diane Valera Mix Company: Lime Studios Mix Engineer: Mark Meyuhas Assistant Mix Engineer: Peter Lapinski Executive Producer: Susie Boyajan Music Company: Chances With Wolves

Schlüsselszene aus TV-Spot
TV-Spot
Social Media – Facebook
Twitter