Kampagne

Wann sind wir da?

K12228

Hintergrund/Aufgabe

Wer kennt Sie nicht, die Frage vom Autorücksitz im Urlaubsstau? Für die neue Kampagne des Fernverkehrs der Deutschen Bahn ist er das ideale Sprungbrett, um Familien die vielen Vorteile des Bahnfahrens mit Kindern näher zu bringen. Und wenn "Wann sind wir da?" im Stil von Beethovens Fünfter intoniert wird, dann ist es nur konsequent, die Vorteile im Zug mit der Ode an die Freude, Beethovens Neunter, zu demonstrieren.

Lösung/Umsetzung

"Wir wollen uns mit diesem Film klar an die Zielgruppe der Eltern und Kinder wenden und haben eine musikalische Collage gewählt, die Autostress und Freude am Reisen mit der Bahn auf unterhaltsame Weise konterkariert," so Antje Neubauer, Leiterin Marketing und PR bei der Deutschen Bahn. "Auf der einen Seite DramaZeit, auf der anderen Seite FamilienZeit – die Kampagne führt unsere zentrale Markenaussage 'Diese Zeit gehört Dir' weiter und bereichert sie um neue Facetten“, ergänzt Peter Römmelt, Creative Director bei Ogilvy & Mather. Die Kampagne mit Schwerpunkt Social Media verfolgt dabei einen Retargeting-Ansatz. Im ersten Schritt kommt der Hauptfilm zum Einsatz. Dann wird mit drei speziellen Infospots auch musikalisch erklärt, was die Deutsche Bahn für die Familie zu bieten hat. "Unser Angebot für die Kleinen und Kleinsten haben wir deutlich erweitert", so Michael Peterson, Marketing Vorstand des DB Fernverkehrs. "Ob Kinderbetreuung, Familienbereiche oder das neue Unterhaltungsprogramm mit Filmen und Serien im ICE Portal bei maxdome onboard – wir haben an der Attraktivität unseres Angebots für Familien im Fernverkehr gearbeitet, um für unsere Kunden von morgen Bahnfahren jetzt schon zum Erlebnis zu machen."

Ergebnis

Die Kampagne wird seit dem 8. Mai auch durch neue Motive und einen Umschnitt des aktuellen Spots der Dachkampagne des DB Fernverkehrs ergänzt. Auch bei DB Regio NRW setzt man auf das Thema FamilienZeit. So gibt es eine eigene Ode, analog der Infospots des Fernverkehrs, die zusätzlich auch im Funk aufgegriffen wird. Außerdem tritt man auf Großflächen und Online-Bannern im "Diese Zeit gehört dir"-Kampagnenduktus auf. Hierfür zeichnet Ketchum Pleon verantwortlich, die das SchönerTagTicket für die Region Nordrhein-Westfalen bewirbt. Damit setzt die Deutsche Bahn in der Kommunikation erstmals auf eine stringente Strategie mit geschäftsfeldübergreifender Zielgruppenbearbeitung.

Printmotive
TV-Spot
Online Hauptfilm
Online Erklärfilm 1
Online Erklärfilm 2
Online Erklärfilm 3
Regio-Film