Event

MAX-Award: Online-Voting hat begonnen

Das Online-Voting hat begonnen: Geben Sie Ihrem Favoriten Ihre Stimme

27 Arbeiten wurden von einer Vorjury und einer Expertenjury als die besten Dialogkampagnen des Jahres aus allen Einreichungen ausgewählt. Doch anders als bei anderen Awards, trifft die finale Entscheidung über die Platzierung der Arbeiten keine Jury. Stattdessen werden die Trophäen Gold, Silber und Bronze durch ein öffentliches Online-Voting ermittelt, das in der Zeit vom 28. August bis zum 17. September auf der Webseite des Awards stattfindet. Erst bei der Preisverleihung am 28. September in Berlin werden die Ergebnisse des Online-Votings bekannt gegeben.

Alle Casefilme der 27 besten Dialogarbeiten des Jahres sind auf der Webseite des Awards einsehbar. Ergänzend dazu geben Kommentare der Jury zu jeder Arbeit Hintergrundinformationen und erklären, was diese Arbeit besonders macht.

Beim Online-Voting zum MAX-Award ist jeder mit einer gültigen E-Mailadresse teilnahmeberechtigt. Insgesamt können bis zu drei Arbeiten auswählt werden. Dabei erfolgt keine Unterscheidung zwischen den einzelnen Stimmabgaben. Um das Voting abzuschließen, werden die Teilnehmer gebeten, eine gültige Email-Adresse anzugeben. An diese E-Mail-Adresse wird danach eine Verifizierungs-Mail geschickt. Mit Klick auf den Bestätigungslink ist die Stimmabgabe gültig und das Voting beendet. (st)