Auschreibung

Der BoB Award ist für Einreichungen geöffnet

Wie die Jury betont, werden alle Kommunikationskanäle ausschließlich für die an Bedeutung zunehmenden BtoB-Kommunikation beleuchtet. Das stellt sicher, dass Wirkung und Effizienz genauso beurteilt werden wie die Kreativität. Die ca. 25köpfige Experten-Jury, die sich aus Auftraggebern, Agenturvertretern und Presse zusammen setzt, bewerten nach Ende der Einreichungsfrist am 21. Januar 2019 die BtoB-Arbeiten aus dem Jahr 2018.

Eingereicht werden kann in elf Disziplinen über die Website des |BoB Award| https://bobaward.de/|. Einreichen können Agenturen, Unternehmen oder Institutionen. Die Arbeiten müssen in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz entstanden sein und zwischen Januar und Dezember 2018 öffentlich eingesetzt worden sein. Die Preisverleihung erfolgt am 9. Mai 2019 in Berlin.