Personalien

Verstärkung für Serviceplan International

Jason Romeyko (v.l.), Stefan Krötz, Markus Noder (Geschäftsführer von Serviceplan International), Christoph Kunzendorf und Marcus Schnarr

Als Chief Digital Media Officer International entwickelt Stefan Krötz bei Serviceplan International die digitale Mediakompetenz der Serviceplan Gruppe weiter und wird laut Agentur die internationalen Aktivitäten in diesem Bereich künftig ausbauen. Außerdem soll er die datenbasierte Vernetzung von Kreation und Media international vorantreiben. Vor seinem Einstieg bei der Serviceplan Gruppe war der 43-Jährige zuletzt Geschäftsführer von AdAudience, einem Anbieter für Data Driven Advertising.

Neben Stefan Krötz haben auch Jason Romeyko, Marcus Schnarr und Christoph Kunzendorf seit Juli 2017 führende Funktionen bei Serviceplan International inne. Jason Romeyko, der seit Ende 2016 bei der Serviceplan Gruppe an Bord ist, hat die neu geschaffene Funktion des Worldwide Executive Creative Director übernommen und soll die „Reputation sowie die Wahrnehmung des Modells des Hauses der Kommunikation“ weltweit kreativ vorantreiben.

Markus Schnarr, der seit vielen Jahren innerhalb der Plan.Net Gruppe tätig ist, startet als neuer Chief Marketing Officer International (CMO International) und kümmert sich laut Agentur künftig darum, zentrale Inhalte und Ressourcen der Serviceplan Gruppe international verfügbar zu machen.

Ebenfalls aus der Serviceplan Gruppe kommt Christoph Kunzendorf. Er fungiert als Chief Financial Officer International (CFO International) und soll die Profitabilität der Agenturen sowie die Finanzkraft der internationalen Serviceplan Gruppe sicherstellen. Zuletzt hatte er die Position des Chief Financial Officer in der Serviceplan Agenturholding inne.

Darüber hinaus sind bei Serviceplan International Tobias Gärtner, Tim Schnabel und Heinz-Jörg Eberbach in leitender Funktion tätig. Tobias Gärtner etabliert und optimiert laut Agentur als Chief Operations Officer International (COO International) die internationalen Unternehmensprozesse. Tim Schnabel soll als Chief Digital Officer International (CDO International) die digitalen Leistungen an allen internationalen Standorten unter der Marke Plan.Net ausbauen. Heinz-Jörg Eberbach wiederum verantwortet als CFO Asia die wichtigen Wachstumsmärkte in China, Korea, Russland und Middle East. (sl)