personalien

Top-Kreativer Tobias Schelo kommt zu Saatchi & Saatchi

Tobias Schelo

Als Group Creative Director übernimmt der 50-Jährige Tobias Schelo ab sofort den Creative Lead für die Agenturkunden Renault sowie Dacia. In seiner neuen Position führt er ein elfköpfiges Team, mit dem er künftig integrierte Kampagnen und Kommunikationsstrategien entwickeln und realisieren wird. Er berichtet direkt an Alexander Reiss, Executive Creative Director bei Saatchi & Saatchi in Düsseldorf.
 
Schelo ist in der Branche kein Unbekannter: Zuletzt war er für die Düsseldorfer Agentur GTB als Creative Director tätig. Dort verantwortete und prägte er über Jahre hinweg den deutschen Markenauftritt des amerikanischen Autobauers Ford. Zuvor betreute er – ebenfalls als Creative Director – für die ortsansässige Ogilvy & Mather Kunden wie Lanxess, Motorola und UniCredit. Zudem war er bei Agenturen wie Grey, BBDO und Scholz & Friends aktiv und hat für Kunden unterschiedlichster Branchen wie Aral, RTL, Chiquita oder Nikon gearbeitet. Schelo gewann in seiner Karriere zahlreiche Auszeichnungen bei renommierten Wettbewerben wie D&AD und OneShow, Cannes Lions, Clios sowie beim ADC. (st)