Mobile

Teads bindet Mobile DSP ‚Hawk‘ von Tabmo ein

Teads integriert Hawk von Tabmo als mobile kreative DSP für Video, Display und Native Advertising. Dadurch erhalten Trading Desks, Agenturen und Werbungtreibende Zugang zu allen Premium-Publishern und dem weltweiten mobilen Inventar von Teads. Der Marktplatz von Teads umfasst dabei Publisher wie Spiegel Online, Bild, Die Welt, Washington Post, Time Inc., The Atlantic, Forbes, Bonnier, Mashable, Schiefer, Newsweek, The Telegraph, Le Monde, Corriere della Sera, El Pais, El Universal und Nikkei.

Hawk ist laut den Unternehmen die erste mobile Programmatic-Plattform, die den gesamten Kaufprozess sowie die Auslieferung von Werbekampagnen auf mobilen Endgeräten in Echtzeit umfasst. Diese Partnerschaft eröffnet den Hawk-Nutzern neue Inventar-Quellen weltweit dort, wo Teads vertreten ist.

Florian Türk, Director Programmatic bei Teads: „Mit dieser Einbindung stellen wir das Premium-Inventar von Teads einem noch größeren Publikum zur Verfügung. Immer mehr Werbungtreibende verlangen Video-Formate, die endgeräteunabhängig, sichtbar, ansprechend und in redaktionellen Premium-Umfeldern eingebunden sind. Gemeinsam mit Hawk können wir diese steigende Nachfrage über das Video-Werbeformat Outstream bedienen.“

Hakim Metmer, Gründer von Tabmo, kommentiert: „Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit Teads. Partner, die unsere Self-Service-DSP nutzen, erhalten so Zugang zu mehr Premium-Videoinventar weltweit. Für Tabmo sind das ganz besonders spannende Zeiten, da wir gerade den US-Markt mit neuen Büros in New York, Chicago und Los Angeles betreten.“ (red)