Kreation

Scholz & Friends präsentiert Crossmarketing-Kampagne für Paddington 2

Über zwei Millionen Kinobesucher haben den kleinen Bären 2014 auf seinem ersten Leinwandabenteuer begleitet. Jetzt kommt Paddington zurück ins Kino. Mit seiner Tollpatschigkeit verbreitet der Bär überall Chaos und stolpert von einem Abenteuer in das nächste. Prominentester Neuzugang im Cast ist übrigens Hugh Grant.

Zum Kinostart präsentiert Scholz & Friends eine umfangreiche Crossmarketing-Kampagne mit zehn Kooperationspartnern für den Filmverleih STUDIOCANAL. Paddington ist auf über 61 Millionen Produktverpackungen von Aseli, Kuhbonbon, Coppenrath Feingebäck, Alpia, Kuschelweich, Iglo, Wiesenhof und Vilsa zu sehen. Regalstecker und Werbesäulen sorgen für mehr Aufmerksamkeit für die On-Pack Promotion auf den Ladenflächen. Außerdem findet man Paddington in mehr als 500 Filialen von Görtz und Kamps. Damit ist der Bär deutschlandweit zu Gast bei zehn renommierten Marken, die passgenau die potenziellen Besucher des Films ansprechen. Mit jedem Produkt holen sich Familien beim Einkauf Paddington als On-Pack Promotion nach Hause oder begegnen ihm am Point of Sale.

Die Partner verlängern die Kooperation digital auf ihren eigenen Social-Media-Kanälen und Websites. Darüber hinaus bieten sie Gewinnspiele für Kinokarten, Fanpakete, Plüschbären und Familienreisen zur Premiere in Berlin oder nach London an. Die Kinofilm-Kooperationen laufen von Oktober bis Dezember und konzentrieren sich auf den Filmstart am 23. November 2017.

Claudia Münzner, Management Supervisor Crossmarketing Scholz & Friends: „Diese Art des Crossmarketings bietet den Vorteil der gezielten Ansprache, generiert eine hohe Awareness, stellt ein exzellentes Kundenbindungstool dar und ist on top eine budgetsparende Möglichkeit der Neukunden-Gewinnung.“

Lutz Rippe, Vice President Marketing STUDIOCANAL: „Nach PADDINGTON, HEIDI und SHAUN DAS SCHAF – DER FILM freuen wir uns auch bei PADDINGTON 2 über eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Scholz & Friends. Im Rahmen dieser reichweitenstarken Kampagne haben wir es erreicht, in allen Bereichen, die für unsere Zielgruppe relevant sind, vertreten zu sein.“

Jedes Jahr initiiert das Markenaktivierungs-Team für Kinokooperationen von Scholz & Friends Hamburg rund 30 groß angelegte Kooperationen zwischen verschiedensten Handelsmarken und Filmverleihen. Als nächstes unterstützt Scholz & Friends die Vermarktung des Filmes „Early Man“ im Auftrag von STUDIOCANAL.