Schipper Company verstärkt Führung

Michael Räuschl, Martina Tiedemann und Sarah Basten (von links)

Sarah Basten, nun Creative Director am Standort Hamburg, war zuletzt seit mehr als einem Jahr als Senior Art Director bei Schipper Company tätig. Davor arbeitete sie bei TBWA und Wire Advertising, wo sie Kunden wie Nivea und Frosta betreute. Die neue Beratungsspitze Martina Tiedemann habe vor ihrem Wechsel zu der Hamburger Agentur schon viele nationale und internationale Etats, unter anderem bei TBWA und DOKYO , betreut, so Schipper Company.

In seiner neu geschaffenen Position als Executive Creative Director soll sich der bisherige Creative Director am Hamburger Standort Michael Räuschl der kreativen Entwicklung der Agentur widmen. Außerdem soll Räuschl die Zusammenarbeit der beiden Agenturstandorte, Frankfurt und Hamburg, weiter vorantreiben.

Die Verstärkung sei aufgrund der „positiven und dynamischen Entwicklungen der vergangenen Monate“ erfolgt. Man habe das Stammgeschäft mit dm Drogerie Markt, Roller und Hessnatur ausgebaut und außerdem mit Kodak Alaris einen neuen Kunden gewonnen, heißt es von der Agentur. (ks)