Couponing

Programmatic Media Buying nun auch für Offline-Verkäufe

Mit Coupon-Retargeting von Gonnado Ads können auch Mobile-Coupons in die Kampagne integriert und per Strichcode eingelöst werden

Coupon-Remarketing verknüpfe Couponing mit Retargeting. Die Anzeigen im Internet werden mit einem Rabattcoupon versehen, der durch einen Klick heruntergeladen werden kann. Im Coupon ist gespeichert, wie der User online beworben wurde. Bei der Einlösung wird der Coupon automatisch jener Online-Anzeige zugeordnet, auf die geklickt wurde. Der ganze Werbeprozess würde somit rückverfolgbar und Werbetreibende könnten den Return-On-Ad-Spend (ROAS) so einfach ablesen, als hätten die Kunden online gekauft.

Je länger die Kampagne läuft, desto günstiger werden die Kosten pro Klick

Die gewonnenen Daten werden in die Programmatic-Ad-Plattform Gonnado Ads zurückgeführt, die dann mit statistischen Verfahren ermittelt, welche Zielgruppenkriterien, Anzeigen und Werbeplätze welchen ROAS erzielen. Mit den Resultaten werden die Klickgebote automatisch so optimiert, dass für jeden Klick nur so viel bezahlt wird, wie er tatsächlich wert ist. Je länger eine Kampagne außerdem läuft, desto zielgenauer wird sie dank des wachsenden Datensatzes optimiert und desto günstiger fallen die Kosten pro Klick aus. Zu den ersten Kunden gehört laut Unternehmen zum Beispiel der Wasserpark Alpamare. (db)