Panasonic trommelt europaweit für „Weiße Ware“

Für die Produktlinie „Weiße Ware“ konzipiert KKLD nun eine europaweite Kommunikationsstrategie. Die Kreativagentur übernimmt damit die Steuerung der Markenkampagne in über 20 Märkten.

Die Kampagne stellt mehr oder minder prominente Testimonials in den Mittelpunkt, beispielsweise den Inhaber des Restaurants Fillet of Soul, Patrick Gebhardt. Der Claim der Kampagne lautet „Take care of what you love“.

Bei Panasonic zeichnen Merlin Wulf, Head of Communications Europe, sowie Maren Stein, Communication Manager, für die Kampagnenentwicklung verantwortlich. In Berlin führt Alexander Diehl, Managing Partner bei KKLD, den Etat.

Panasonic ist seit Ende 2012 Kunde bei KKLD. Die europaweite Kampagne für „Weiße Ware“ ist das erste Projekt für den Elektronikhersteller, das von KKLD konzipiert und realisiert wird. (smü)