Personalien

Neue Managementstruktur bei C3: Adel Gelbert wird CEO

Adel Gelbert

Davor war der Diplom-Kaufmann insgesamt zwölf Jahre Partner und Geschäftsführer der BBDO-Tochter Batten & Company, eine auf Marketing und Vertrieb spezialisierte Kommunikationsberatung. Zuvor arbeitete er als Unternehmensberater für A.T. Kearney sowie im Brand Management bei Procter & Gamble. Bei C3 werden neben Adel Gelbert der Chief Digital Officer (CDO) Blundstone Osterberger für die kreativen und digitalen Bereiche und Gregor Vogelsang für die weitere Internationalisierung Führungsverantwortung tragen. Die beiden Gründer Lukas Kircher und Rainer Burkhardt bleiben langfristig aktive Gesellschafter der C3 Gruppe und werden jeweils die Funktion eines Chairman übernehmen.

C3 ist 2014 aus einer Fusion zwischen KircherBurkhardt und der BurdaCreative Group hervorgegangen und hat sich nach eigenen Angaben innerhalb weniger Jahre zum europäischen Marktführer unter den Content Marketing Agenturen entwickelt. Im Februar 2017 hatte Hubert Burda Media seine Anteile an der Agenturgruppe von 50 auf 85 Prozent aufgestockt. Innerhalb der neuen Managementstruktur von C3 soll es einen Beirat geben, dem neben den Gründern die Burda-Vorstandsmitglieder Philipp Welte und Andreas Rittstieg angehören. Welte, bei Burda für die Mehrheitsbeteiligung an C3 verantwortlich, erklärt: „C3 ist auf dem Weg zu einem voll integrierten, internationalen Marketing-Dienstleister und besetzt damit ein stark wachsendes Geschäftsfeld, in das wir nachhaltig investieren. Adel Gelbert ist als erfahrener Kommunikationsstratege und Top-Manager für die Führung der operativen Geschäfte des C3 Networks hervorragend geeignet.“ (red)