Social Networks

Myspace und Xing hängen bei Performance hinterher

Das Unternehmen untersuchte die Erreichbarkeit und Ladegeschwindigkeit der Websites von Facebook, Kwick, Linkedin, Lokalisten, Myspace, Stayfriends, Wer-kennt-wen, Xing sowie den drei Netzwerken der VZ-Gruppe. Beide Faktoren wurden von Mitte März an im 15-Minuten-Abstand von fünf verschiedenen Standorten aus überprüft.

Myspace wies dabei mit durchschnittlich über 4 Sekunden die längste Ladezeit auf. „Die durchschnittliche Ladezeit einer Website sollte zwei Sekunden eigentlich nicht überschreiten“, sagt Kai Ahrendt, Regional Manager DACH, Benelux und Osteuropa bei Keynote Systems. Die meisten getesteten Websites hätten unter diesem Wert und sogar unter einer Sekunde Ladezeit gelegen, so Ahrendt. „Zu diesen Spitzenreitern gehörten Facebook, Kwick, Mein VZ, Schüler VZ, Studi VZ und Wer-kennt wen.“

Auch die Verfügbarkeit der Websites ermittelte Keynote Systems. „Hier sollte im Regelfall auch in Spitzenzeiten ein Wert von 99,5 Prozent nicht unterschritten werden“, erklärt Ahrendt. Fast alle geprüften Websites erfüllten diesen Standard – „nur Xing lag lang anhaltend unter dem empfohlenen Wert“, so Ahrendt. „Dies liegt sehr wahrscheinlich am Webserver von Xing, der in Spitzenzeiten den User-Andrang nicht so gut bewältigen kann“, glaubt der Manager. Das Netzwerk der Lokalisten habe demgegenüber durchgehend den Spitzenwert 100 Prozent erzielen können.

„Social Media Websites erfahren derzeit eine große Aufmerksamkeit und werden nicht nur als Nachrichtenaustauschtool für den privaten Gebrauch benutzt, sondern rücken auch immer mehr in den Blickpunkt, wenn es um die Kommunikation von Werbe– und PR Botschaften geht“, sagt Ahrendt. „Sie sollten demzufolge eine sehr gute Performance und Verfügbarkeit aufweisen.“ Den meisten deutschen Vertretern gelinge dies. Bei den wenigen Vertretern, bei denen Keynote Schwierigkeiten feststellte, könnten „beispielsweise Verbesserungen im Aufbau der Website und am Webserver vorgenommen werden, um die Erwartungen ihrer User zukünftig bestmöglich erfüllen zu können“. (re)